Sammelmappe1 - page 17

Los-Nr.
Katalog-Nr.
Ausruf
15
82
85
F 82
Gulden zu 28 Stüber o.J., Titel Ferdinand III., wie zuvor, jedoch mit Mmz.
Doppellilie, die rs. Umschrift endet AV, Kalvelage/Trippler 178, Dav. 714, 19,13
Gramm, zwei winzige Randrisse, sehr schön.
60.00
83
Zwei weitere, variierende Exemplare, Umschriften enden mit AV, 19,42 und
17,67 Gramm, fast sehr schön.
80.00
84
Zwei weitere, variierende Exemplare, die rs. Umschrift endet AV (großes Mmz.) und
AVG (kl. Mmz.), 19,82 und 19,51 Gramm, leichte Prägeschwäche, fast sehr schön.
80.00
PREUSSEN
F 85
Friedrich II., 1741-1786, Silbermedaille, 1912 (v. K. Goetz), auf seinen
200jährigen Geburtstag, Brustbild mit Dreipsitz n.r., rs. zwei Trommler und
Fahnenträger der "langen Garde" n.l. marschierend, Kienast 12, 36mm, 19,40
Gramm, leicht patiniert, vorzüglich.
50.00
86
87
F 86
Friedrich Wilhelm II., 1786-1797, Taler, 1793 A, Berlin, Brustbild n.r., rs.
gekrönter preuss. Adlerschild, von zwei wilden Männern gehalten, Schrötter 37,
Dav. 2599, Jaeger 25, Olding 3, 21,86 Gramm, schön-sehr schön.
40.00
F 87
AKS 13
FriedrichWilhelm III., 1797-1840, Taler, 1818 A, Berlin, AKS 13, Jaeger 37, sehr schön.
45.00
88
89
SACHSEN
F 88
Albertiner, August, 1553-1586, Taler, 1577 HB, Dresden, geharn. Kurfürst mit
geschultertem Schwert, rs. 3fach behelmtes Wappen, Keilitz/Kahnt 68, Merseb. -
,-, Dav. 9798, 27,63 Gramm, vs. Kratzer und leicht korrodiert, sehr schön.
70.00
F 89
Albertiner, Johann Georg I., 1615-1656, Taler, 1630 HB, Dresden, geharn. Hüftbild
mit geschult. Schwert, rs. 6fach behelmtes Wappen, Clauss/Kahnt 158, Schnee 845,
Dav. 7601, 28,81 Gramm, leichte Kratzer im linken vs. Feld, kurzer Schrötlingsriss,
rs. Schürfstelle imWappen und Kratzer am Schriftrand, sehr schön.
70.00
1...,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16 18,19,20,21,22,23,24,25,26,27,...438
Powered by FlippingBook