Sammelmappe1 - page 203

Los-Nr.
Katalog-Nr.
Ausruf
201
F 534
15B(4)
Ì
1870, Freimarke, 16 S., oliv, gezähnt L 12 1/2, sehr sauber
ungebrauchter Viererblock mit vollem Originalgummi und leichten
Falzresten, schöne und frische, tadellose Kabinetterhaltung, Dänemark-
Seltenheit, ex Sammlung Christian Andersen, ohne Signaturen, Zertifikat
Postiljonen, Fotoattest Dr. Debo und gepr. Carl Aage Moeller mit
aktuellem Fotoattest, Mi. Klassikkatalog 5000,--, AFA 15A ohne
Viererblockbewertung, in Anlehnung an 15 ca. DKR 36000,--.
750.00
FALKLANDINSELN UND DEPENDANCEN
SOUTH GEORGIA
F 535
9/23,24,25/38
Ï
1963/1971, Freimarken und Freimarken mit Aufdruck, 3 Ausgaben mit insgeamt
30 W. kpl., tadellos postfrischer Kabinettsatz, Mi. 390,--.
80.00
FINNLAND
GANZSACHEN
F 536
U1bR
Í
1845, Ganzsachenumschlag mit Wertstempel Staatswappen zu 10
Kopeken, schwarz, auf senkrecht gestreiftem Büttenpapier mit
Fabrikwasserzeichen "Baumstumpf mit Firmenname "TERVAKOSKI" im
Doppelkreis, Wertstempel Type II mit gebrochenem Band nach
Spezialkatalog, sehr sauber gebraucht von "BRAHESTAD 18 NOV
184(7)" nach Helsingfors, rückseitig gesiegelt, der seltene Umschlag
befindet sich in ausgezeichneter Kabinetterhaltung, laut Attest
"Superb", gepr. Schwenson mit neuem Fotoattest, Mi. 1750,--.
500.00
FRANKREICH
F 537
17b(2)
È
1854, Napoleon, 1 Fr., dunkelkarmin (carmin fonc‚), waagerechtes Paar,
linke Marke angeschnitten, rechte Marke vollrandig, sauber entwertet
mit zwei Stempeln "764", das Paar zeigt Bugspuren bzw. Knitterungen,
insgesamt ansprechende Erhaltung und große Frankreich-Seltenheit,
gepr. Dr. Goebel mit Fotoattest, Maury 18 b 13000,--.
650.00
FRANZÖSISCHE GEBIETE IN DER ANTARKTIS
F 538
40U
Ï
1968, Freimarke Kaiserpinguin, 50 Fr., breitrandig ungezähnt, tadellos
postfrisches Kabinettstück, Maury 14 275,--.
40.00
GROSSBRITANNIEN
F 539
ex 3/75
È
1841/1884, Partie mit 13 vollständigen Bogenrekonstruktionen mit
genauer Einhaltung der Alphabete, je aufgezogen auf großem Karton mit
je 240, bzw. 480 bzw. 192 gestempelten Marken. Rekonstruiert wurden
die Michelnummern 3, 10, 16, 17, die 25,29 und 30 gemischt auf einem
Bogen, die 28 und 41 gemischt auf einem Bogen, weiterhin die 36 mit 480
Marken, die 47 mit 192 Marken, die 56 2mal, die 59 2mal und zuletzt die
MiNr. 75, die Qualität ist naturgemäß unterschiedlich. Das Ergebnis
jahrzehntelanger Sammlertätigkeit. Wir bilden den Bogen der MiNr. 25-
29-30 beispielhaft ab. Der Michelwert der billigsten Sorte ohne
Berücksichtigung irgendeiner Besonderheit, wie z.B. Abstempelungen
oder Plattenummer beträgt über 45000,--, ein tolles Los!.
2000.00
F 540
33(4)
Í
1867, One Shilling, gelbgrün, Platte 4, Viererblock auf Brief von "MANCHESTER 4
NO 68 E 32 PAID" nach San Jose/Guatemala, links wurde der Block mit der Schere
getrennt, rechte, obere Marke oben Beanstandungen durch Randständigkeit, sonst
ansprechende Frankatur und seltene Destination, SG J 104.
50.00
1...,193,194,195,196,197,198,199,200,201,202 204,205,206,207,208,209,210,211,212,213,...438
Powered by FlippingBook