Sammelmappe1 - page 210

Los-Nr.
Katalog-Nr.
Ausruf
208
BRAUNSCHWEIG
F 596
2
È
1852, 2 Sgr., lebhaftpreußischblau, allseits voll- bis breitrandig geschnitten, mit
blauem Ortsstempel von Braunschweig entwertet, tadellose Prachterhaltung,
gepr. Lange mit neuem Fotokurzbefund, Mi. 320,--.
80.00
F 597
2
Î
1852, 2 Sgr., lebhaftpreußischblau, allseits breitrandig geschnitten, auf
Briefstück, entwertet mit blauem Bogenstempel von Braunschweig, tadellose
Kabinetterhaltung, Altsign. und gepr. Lange mit Fotokurzbefund, Mi. 320,--.
90.00
F 598
3
Î
1852, 3 Sgr., (lebhaft)orangerot, allseits breit- bis sehr breitrandig geschnitten,
auf Briefstück, sauber mit blauem Bogenstempel von Braunschweig sowie
Federzug entwertet, tadellose Kabinetterhaltung, Altsign. und gepr. Lange mit
Fotobefund, Mi. 320,--.
80.00
F 599
4
È
1856, 1/4 Ggr./3 Pfg., schwarz a. hell(gelb)braun, allseits voll- bis breitrandig
geschnitten, sauber entwertet mit schwarzem Nummernstempel "47" von
Wolfenbüttel, tadellose Kabinetterhaltung, gepr. Lange mit neuem
Fotokurzbefund, Mi. 320,--.
80.00
F 600
4y
È
1856, 1/4 Ggr./3 Pfg., schwarz a. hell(gelb)braun, Kartonpapier, allseits
breitrandig geschnitten, vom rechten Bogenrand stammend, entwertet mit
schwarzem Nummernstempel, tadellose Kabinetterhaltung, Altsign. und gepr.
Lange mit neuem Fotoattest, Mi. 500,--.
125.00
F 601
6aY
Î
1853, 1 Sgr., schwarz a. chromgelb, Wasserzeichen "Mundstück nach links",
allseits breitrandig geschnitten, auf sauber gestempeltem Kabinettbriefstück,
gepr. Lange mit Fotokurzbefund, Mi. 120,--.
35.00
F 602
7b
È
1853, 2 Sgr., schwarz a. lebhaftgrauultramarin, allseits breit gerandet und
sauber entwertet mit Nummernstempel "8" von Braunschweig, tadellose
Kabinetterhaltung, gepr. Lange mit neuem Fotokurzbefund, Mi. 220,--.
60.00
F 603
10A
È
1863, 1/2 Gr./5 Pfg., schwarz a. lebhaftgraugrün, allseits breitrandig geschnitten,
sauber enwertet mit schwarzem Nummernstempel "28" von Königslutter, tadellose
Kabinetterhaltung, gepr. Lange mit neuem Fotoattest, Mi. 500,--.
150.00
F 604
10A(2)
Î
1863, 1/2 Gr./5 Pfg., schwarz a. lebhaftgraugrün, senkrechtes Paar auf
Briefstück, unten berührt, sonst allseits voll- bis breitrandig geschnitten, zweimal
entwertet mit Nummernstempel "32." von Lutter am Bbge., nicht häufiger
Aufgabeort, im Übrigen fehlerfreie Prachterhaltung, Altsign. und gepr. Lange mit
Fotoattest, Mi. 1300,--.
180.00
F 605
10Ax
È
1863, 1/2 Gr./5 Pfg., schwarz a. lebhaftgraugrün, dünnes Papier, allseits
breitrandig geschnitten, sehr schön entwertet mit schwarzem Nummernstempel
"36" (dünne Striche) von Salder, tadellose Kabinetterhaltung, gepr. Lange mit
neuem Fotokurzbefund, Mi. 300,--.
90.00
F 606
12AaI
È
1862, 3 Sgr., lebhaftlilarot, mit gutem Plattenfehler "schräger, weißer Riss links
durch die Marke", allseits voll- bis breitrandig geschnitten, zentrisch mit blauem
Nummernstempel "19" von Harzburg entwertet, tadellose Kabinetterhaltung,
gepr. Engel und gepr. Lange mit neuem Fotoattest, Mi. 500,--.
150.00
F 607
13
È
1864, 1/3 Sgr./4 SPf., schwarz, oben links etwas uneben, sonst sehr gut
bogenförmig
durchstochen
16,
entwertet
mit
schwarzem
Nummernstempel "8" von Braunschweig, winzige, punkthelle Stelle,
sonst tadellose Kabinetterhaltung und besonders gut zentriert,
attraktives Stück dieser Braunschweig-Seltenheit, Altsign., gepr. Bühler
mit Fotoattest und gepr. Lange mit neuem Fotoattest, Mi. 2800,--.
400.00
F 608
14B
È
1864, 1 Sgr., lebhaftgelbocker, gut linienförmig durchstochen 12, besonders
attraktiv aufrecht entwertet mit gutem, schwarzem Nummernstempel "30" von
Langelsheim, tadellose Kabinetterhaltung, gepr. Lange mit neuem
Fotokurzbefund, Mi. 380,-- + Feuser 50,--.
110.00
F 609
14B
Í
1864, 1 Sgr., lebhaftgelbocker, sehr gut durchstochen 12, als
Einzelfrankatur auf sauberem Brief von "HELMSTEDT 16 NOV 1864"
nach Braunschweig mit Ankunftsstempel, die Marke mit Ortsstempel
ideal zentrisch, etwas ölig entwertet, tadellose Kabinetterhaltung, gepr.
Lange mit neuem Fotoattest, Mi. 1200,--.
360.00
1...,200,201,202,203,204,205,206,207,208,209 211,212,213,214,215,216,217,218,219,220,...438
Powered by FlippingBook