Sammelmappe1 - page 211

Los-Nr.
Katalog-Nr.
Ausruf
209
BREMEN
F 610
3a
È
1860, 7 Gr., schwarz a. (mittel)rötlichgelb, allseits breit- bis sehr
breitrandig geschnitten, sauber mit Kastenstempel von Bremen
entwertet, tadellose Kabinetterhaltung, Altsign. und gepr. Heitmann mit
neuem Fotoattest, Mi. 900,--.
270.00
F 611
7B
Î
1862, 5 Gr., schwarz a. hellkarmingrau, Type I, Durchstich D1II, sauber
gestempeltes Kabinettstück auf Briefstück in tadelloser Erhaltung, Altsignatur
und gepr. Heitmann mit neuem Fotokurzbefund, Mi. 300,--.
90.00
HAMBURG
F 612
5b
È
1859, 4 Sch., bläulichgrün, allseits voll- bis breitrandig geschnitten, sehr
sauber mit schwarzem Balkenstempel und Teil eines roten Stempels
entwertet, tadellose Kabinetterhaltung, gepr. Jakubek mit Fotoattest, Mi.
1800,--.
540.00
HANNOVER
F 613
2a
Í
1851, 1 Ggr.,schwarz a. olivgrau, allseits breitrandig geschnitten, rechts mit
Bogenrand und Randnummer "8", als Einzelfrankatur auf sauberem
Kabinettbrief von "CELLE 20/11" nach Meinersen mit Ankunftsstempel.
40.00
F 614
3a
Î
1851, 1/30 Th./1 Sgr., schwarz a. hellrötlichorange, allseits voll bis breitrandig
geschnitten, auf Briefstück, zweimal mit auf dieser Marke seltenem, schwarzen
Einzeiler "MARKOLD(ENDORF)" entwertet, tadellose Kabinetterhaltung, gepr.
Jäschke-Lantelme, Mi. für schwarzen Stempel 100,-- + Handbuch Henke DM
200,--.
40.00
F 615
4W
È
1851, 1/15 Th., schwarz a. lebhaftgrautürkis, kopfstehendes
Wasserzeichen, allseits voll- bis breitrandig geschnitten, genau zentrisch
entwertet mit blauem Ortsstempel "BREMEN 4/7", tadellose
Kabinetterhaltung, gepr. Berger mit Fotoattest, Mi. 1300,--.
300.00
F 616
5III
Î
1851, 1/10 Th., schwarz a. lebhaftrötlichgelb, mit gutem Plattenfehler "R von
HANNOVER oben beschädigt (defekter Kopf)", allseits breitrandig geschnitten,
auf kurzem Briefstück, sauber mit blauem Ortsstempel entwertet, tadellose
Kabinetterhaltung, gepr. Berger mit Fotokurzbefund, Mi. 180,--.
50.00
F 617
6a
È
1853, 3 Pfg./1/3 Sgr., mattrötlichkarmin, allseits breit geschnitten und sehr
schön entwertet mit blauem Einkreis "BREMEN 4/5", frisches Kabinettstück,
Altsign. und gepr. Berger mit Fotobefund, Mi. 400,--.
120.00
F 618
13a(6)
Ó
1859, 3 Pf./1/3 Sgr., hellilakarmin, waagerechter Sechserblock, allseits voll- bis
breitrandig geschnitten, ungebraucht ohne Gummi, tadellose Kabinetterhaltung,
ohne Signaturen und gepr. Berger mit Fotokurzbefund, Mi. ohne Bewertung der
Einheit 240,--.
70.00
F 619
19c
È
1861, Georg V., 3 Gr., ockerbraun (graubraun), allseits voll- bis breitrandig
geschnitten, zentrisch entwertet mit blauem Ortsstempel von Hildesheim,
tadellose Kabinetterhaltung, gepr. Berger mit Fotokurzbefund, Mi. 300,--.
90.00
F 620
23y,U5II
Í
1859/1864, Ganzsachenumschlag 1 Gr., karminrosa, mit Zusatzfrankatur 1 Gr.,
lebhaftrotkarmin, auf eingeschriebenem Expressbrief von "OSNABRUECK 23
8" nach Freren mit Ankunftsstempel, violetter Einzeiler "RECOMMANDIRT", die
Zusatzfrankatur zeigt unten teils Scherentrennung sowie links unten eine
angesetzte Ecke, der Umschlag der Beförderung entsprechende
Gebrauchsspuren und Fleckchen, trotz der Beanstandungen attraktiver und
interessanter Brief.
50.00
1...,201,202,203,204,205,206,207,208,209,210 212,213,214,215,216,217,218,219,220,221,...438
Powered by FlippingBook