Sammelmappe1 - page 212

Los-Nr.
Katalog-Nr.
Ausruf
210
STEMPEL UND BESONDERHEITEN
F 621
2a
Í
BARENBURG 24/7, blauer Zweikreisstempel auf Briefhülle mit 1 Ggr.,
adressiert nach Suhlingen, offensichtlich wurde eine schon gebrauchte Marke
verwendet, unter dem Stempel ist ein leichter Abschlag "ELDAGSEN 25/6"
sichtbar, laut Attest "Postbetrug", saubere Prachterhaltung, gepr. Berger mit
Fotoattest.
50.00
F 622
23y
È
BODENFELDE 1/4, seltener, blauer Zweikreis, fast voll auf Unterrandstück 1
Gr., tadellose Kabinetterhaltung, gepr. Jäschke-Lantelme mit neuem
Fotobefund, Henke + DM 150,--.
30.00
F 623
1
Î
CLENZE, schwarzer Langstempel, voll auf Kabinettbriefstück, 1 Ggr., schwarz
a. blaugrau, gepr. Jäschke-Lantelme mit neuem Fotokurzbefund, Mi. 70,-- +
Henke DM 150,--.
40.00
F 624
1
Î
ESENS 27 MAI, roter Kastenstempel auf Briefstück mit Unterrandstück 1 Ggr.,
schwarz a. blaugrau, tadellose Kabinetterhaltung, gepr. Berger mit Fotobefund,
Henke + DM 800,--.
60.00
F 625
10a
Í
GROSS-OESINGEN 4/12, nicht häufiger, schwarzblauer Zweikreisstempel auf
attraktivem Brief mit 1/30 Th./1 Sgr., Netzwerk rosa, adressiert nach Uelzen mit
Ankunftsstempel, saubere Prachterhaltung, gepr. Jäschke-Lantelme, Mi. 100,--
+ Henke DM 220,--.
50.00
HELGOLAND
F 626
8a
Ì
1873, 1/4 Sch., dunkelrotkarmin/lebhaftgelblichgrün, sauber ungebrauchtes
Kabinettstück mit vollem Originalgummi und Erstfalzrest, Altsign. Rohr und
gepr. Schulz mit Fotobefund, Mi. 400,--.
120.00
GANZSACHEN
F 627
P6
Í
1889, Ganzsachenkarte, 5 F./10 Pfg., bedarfsgebraucht von "HELIGOLAND JU
30 1889" nach Chihuahua/Mexiko mit vorderseitigem Transitstempel "FOREIGN
TRANSIT N.Y. D JUL 12 89" und rückseitig "N.Y. D 7-12-89" sowie "EL PASO
TEX. JUL 17 1889". Sehr gute Prachterhaltung und seltene Destination.
100.00
MECKLENBURG-SCHWERIN
STEMPEL UND BESONDERHEITEN
F 628
Í
VELLAHN 22/8, seltener, schwarzer Zweizeiler, etwas gedoppelt abgeschlagen,
auf Vorphilabrief o.D. (angebl. 1844), nach Parchim, einwandfreie
Prachterhaltung, Feuser 3676-1 200,--.
60.00
MECKLENBURG-STRELITZ
F 629
2a
È
1864, 1/3 Sgr., (lebhaft)olivgrün, allseits sehr gut durchstochen und entwertet
mit Segmentstempel von Neubrandenburg, ganz leichte Eckbugspur, sonst
tadellose Kabinetterhaltung, Altsign. Müller-Mark und gepr. Berger mit
Fotokurzbefund, Mi. 1700,--.
200.00
OLDENBURG
F 630
7II
È
1859, 2 Gr., schwarz a. mattrötlichkarmin, mit gutem Plattenfehler
"weißer Fleck unter RG von Oldenburg links ander Blattverzierung",
allseits breit bis sehr breitrandig geschnitten, entwertet mit blauem
Kastenstempel von Jever, tadellose Kabinetterhaltung, gepr. Berger mit
Fotoattest, Mi. -,-, Normalmarke bereits 750,--.
300.00
1...,202,203,204,205,206,207,208,209,210,211 213,214,215,216,217,218,219,220,221,222,...438
Powered by FlippingBook