Sammelmappe1 - page 213

Los-Nr.
Katalog-Nr.
Ausruf
211
PREUSSEN
F 631
1,3,4a
Í
1850, 1/2 Sgr., 2 Sgr. und 3 Sgr., als Dreifarbenfarbenfrankatur auf Brief über
20 Meilen "per Express" von Münster nach Berlin, die Marken entwertet mit
Vierring "982", zwei Marken für die Expressbestellung sind rückseitig frankiert,
der Brief vorderseitig mit Rötel "3/2 1/2", alle Marken sind voll- bis breitrandig
geschnitten, der Umschlag mit leichten gebrauchsspuren, sonst saubere
Prachterhaltung.
100.00
F 632
8b,8c
Î
1857, 3 Sgr., orangegelb und dunkelgelblichorange, je auf besonders schönem
Luxusbriefstück mit klaren Stempeln, je gepr. Voigt neuem Fotokurzbefund, Mi.
270,--.
80.00
SACHSEN
F 633
1a
È
1850, 3 Pfg., zinnoberrot, Platte V, Type 19, unten leicht berührt (es fehlt
nur die äußere Randlinie), sonst allseits voll- bis breitrandig geschnitten,
rechts Schnittlinie nach sächs. Liniensystem sichtbar, schön entwertet
mit Zweikreisstempel "LEIPZIG 18.JUL.", rechts kleiner Randspalt
außerhalb
des
Markenbildes,
sonst
tadellose
und
frische
Prachterhaltung, Altsign. und gepr. Rismondo mit Fotoattest, Mi. 8000,--.
1000.00
F 634
1a
È
1850, 3 Pfg., zinnoberrot, teils minimal berührt, entwertet mit
Zweikreisstempel, die Marke ist leicht gereinigt und weist oben eine
belanglose Knitterspur auf, im Übrigen fehlerfreie Prachterhaltung,
Altsign. Dr. Rieger und gepr. Pfenninger/Brettl/Schmitt mit Fotoattest, Mi.
8000,--.
800.00
F 635
2IId
È
1854, 3 Pfg., dunkelgelblichgrün, früher Druck der späteren Auflage, drei Seiten
voll- bis breitrandig geschnitten, nur unten minimal berührt, es fehlt nur die
äußere Randlinie, schön gestempelt mit Nummernstempel "2" von Leipzig,
attraktives Prachtstück, doppelt sign. H. Krause und gepr. Rismondo mit neuem
Fotobefund, Mi. 700,--.
185.00
F 636
5(2)
Î
1851, Friedrich August II., 2 Ngr., schwarz a. mattpreußischblau, zwei Stück als
Paar geklebt auf Briefstück, je allseits voll- bis breitrandig geschnitten, je
entwertet mit Ortsstempel von Leipzig, tadellose Kabinetterhaltung, gepr.
Rismondo, Mi. 180,--.
50.00
F 637
12c
È
1856, Johann, 5 Ngr., bräunlichrot, glasiges Papier, allseits voll- bis breitrandig
geschnitten, sauber gestempelt mit Nummernstempel "2" von Leipzig, tadellose
Kabinetterhaltung, Altsignatur und gepr. Rismondo mit Fotokurzbefund, Mi.
150,--.
45.00
F 638
12d
Ì
1863, Johann I., 5 Ngr., lebhaftbraunrot, glasiges Papier, allseits vollrandig
geschnitten, sauber ungebrauchtes Kabinettstück mit großen Resten des
Originalgummis und Falzresten, Altsign. und gepr. Rismondo mit Fotobefund,
Mi. 500,--.
100.00
F 639
12e
È
1857, Johann, 5 Ngr., rötlichbraun, allseits voll- bis breitrandig geschnitten,
sauber entwertet mit Nummernstempel, tadellose Kabinetterhaltung, gute
Farbe, gepr. Rismondo mit Fotokurzbefund, Mi. 220,--.
60.00
F 640
13a
È
1856, Johann I., 10 Ngr., (lebhaft)cyanblau, allseits voll- bis breitrandig
geschnitten und entwertet mit Nummernstempel "2" von Leipzig, tadellose
Kabinetterhaltung, die Marke zeigt noch den nahezu vollen Originalgummi, gepr
Rismondo mit neuem Fotobefund, Mi. 300,--.
90.00
F 641
19e
È
1863, Wappen, 5 Ngr., dunkelgelbgrau, sauber gestempeltes Stück, unten
etwas unregelmäßig gezähnt, sonst tadellose Kabinetterhaltung dieser sehr
seltenen Farbe, gepr. Pfenninger und gepr. Rismondo mit Fotobefund, Mi.
1000,--.
150.00
1...,203,204,205,206,207,208,209,210,211,212 214,215,216,217,218,219,220,221,222,223,...438
Powered by FlippingBook