Sammelmappe1 - page 215

Los-Nr.
Katalog-Nr.
Ausruf
213
DEUTSCHES REICH
F 651
1
Ï
1872, 1/4 Gr., grauviolett, kleiner Schild, tadellos postfrisches Kabinettstück,
Altsign. Bühler, Fotoattest Hennies und gepr. Krug mit neuem Fotoattest, Mi.
1600,--.
480.00
F 652
1
Ì
1872, 1/4 Gr., grauviolett, kleiner Schild, sehr sauber ungebrauchtes
Kabinettstück mit vollem Originalgummi und leichtem Falzrest, mit kurzem,
rechten Bogenrand, besonders frisch, Altsign. und gepr. Krug mit Fotobefund,
Mi. 320,--.
90.00
F 653
2a
Ï
1872, 1/3 Gr., gelblichgrün, kleiner Schild, tadellos postfrisches
Kabinettstück, postfrisch eine seltene Marke, ohne Signaturen und gepr.
Krug mit neuem Fotoattest, Mi. 5000,--.
1500.00
F 654
2a
Ì
1872, 1/3 Gr., hellgelblichgrün, kleiner Schild, ungebraucht mit vollem, etwas
unebenem Originalgummi und leichtem Falzrest, fehlerfreie Prachterhaltung,
sign. Bühler und gepr. Sommer mit Fotoattest, Mi. 650,--.
150.00
F 655
3
Ï
1872, 1/2 Gr., rötlichorange, kleiner Schild, tadellos postfrisches
Kabinettstück (winzige, gummimatte Stelle), sehr frische Erhaltung, ohne
Signaturen und gepr. Krug mit Fotoattest, Mi. 7500,--.
1500.00
F 656
3
Ì
1872, 1/2 Gr., lebhaftrötlichorange, kleiner Schild, sauber sauber
ungebrauchtes Kabinettstück mit Originalgummi und Falzrest, tadellose
Erhaltung, kleine Altsign. und gepr. Krug mit Fotoattest, Mi. 1400,--.
400.00
F 657
3(4)
Í
1872, 1/2 Gr., rötlichorange, kleiner Schild, waagerechter Viererstreifen aus
portogerechte Mehrfachfrankatur auf Brief von "GUBEN 22 1 72" nach Frankfurt
mit Ankunftsstempel, der etwas gestaucht aufgeklebte Streifen zeigt teils etwas
verkürzte Zähne, sonst fehlerfreie Prachterhaltung, seltene Frankatur, gepr.
Krug mit Fotoattest, Mi. 1300,--.
150.00
F 658
4
Ï
1872, 1 Gr., karmin, kleiner Schild, tadellos postfrisches Kabinettstück in
besonders frischer Qualität, postfrische seltene Marke, gepr. Hennies
mit Fotoattest und gepr. Krug mit neuem Fotoattest, Mi. 2000,--.
600.00
F 659
4
Ì
1872, 1 Gr., karmin, kleiner Schild, wie postfrisch wirkendes, sehr sauber
ungebrauchtes Kabinettstück mit minimaler, etwas getönter Haftspur in der
rechten, unteren Ecke, ohne Signaturen und gepr. Sommer mit Fotobefund, Mi.
400,--.
120.00
F 660
4,5,6
Í
1872, 1 Gr., karmin, 2 Gr., grauultramarin und 5 Gr., ockerbraun, je kleiner
Schild, als portogerechte Dreifarbenfrankatur auf Wertbrief mit gutem, blauen
Stempel von "BERLIN 7 2 6-7" (KBHW 12b) nach Reichenbach mit
Ankunftsstempel, die 1 Gr.-Marke hat zwei kurze Zähne, sonst sind die Marken
einwandfrei erhalten, das Kuvert mit Alterungsspuren, rückseitig wurden die
Siegel zum Teil entfernt, insgesamt aber attraktiver Brief, gepr. Krug mit neuem
Fotobefund.
100.00
F 661
4XIII
Ì
1872, 1 Gr., karmin, kleiner Schild, mit gutem Plattenfehler "S in DEUTSCHE
gebrochen", sauber ungebrauchtes Kabinettstück mit vollem Originalgummi und
winziger Falzhaftspur, gepr. Hennies und gepr. Krug mit neuem Fotoattest, Mi.
600,--.
150.00
F 662
5
Ì
1872, 2 Kr., grauultramarin, kleiner Schild, sauber ungebraucht mit
vollem Originalgummi und Erstfalzrest, rechts geringfügiger Zahnfehler,
sonst tadellose Kabinetterhaltung, Altsign. und gepr. Krug mit neuem
Fotoattest, Mi. 2200,--.
440.00
F 663
6
Ì
1872, 5 Gr., ockerbraun, kleiner Schild, ungebrauchtes Prachtstück mit
Originalgummi mit Gummiunebenheiten und Falzresten, schöne
Gesamterhaltung, Altsign. und gepr. Brugger mit Fotoattest, Mi. 1300,--.
300.00
F 664
7
Ì
1872, 1 Kr., gelblichgrün, kleiner Schild, sauber ungebrauchtes Prachtstück mit
Originalgummi und Falzrest und schmalem gummifreiem Streifen oben, dazu
Formatbesonderheit L15, kleine Altsign. und gepr. Sommer mit Fotobefund, Mi.
900,--.
200.00
1...,205,206,207,208,209,210,211,212,213,214 216,217,218,219,220,221,222,223,224,225,...438
Powered by FlippingBook