Sammelmappe1 - page 219

Los-Nr.
Katalog-Nr.
Ausruf
217
F 717
34a
Ì
1875, 20 Pfennige, ultramarin, sauber ungebrauchtes Kabinettstück mit vollem
Originalgummi und kleinem Falzrest, unten anhängernder Zwischensteg, sign.
Hederer und gepr. Wiegand mit Fotobefund, Mi. 600,--.
150.00
F 718
34aVI
Ì
1875, 20 Pfennige, dunkelultramarin, sauber ungebrauchtes Kabinettstück mit
seltenem Plattenfehler "weißer Kratzer durch HE R von DEUTSCHE
REICHSPOST", gepr. Wiegand mit Fotobefund, Mi. mind. 800,--.
200.00
F 719
35aD
Ì
1875, 25 Pfennige, rötlichbraun, verbreitertes Format, sauber
ungebrauchtes Kabinettstück mit Originalgummi und Erstfalz, Altsign.
und gepr. Jäschke-Lantelme mit neuem Fotoattest, Mi. 650,--++.
200.00
F 720
36a
Ì
1875, 50 Pfennige, grau, sauber ungebrauchtes Exemplar mit Originalgummi
und Entfalzungs- bzw. Anhaftspuren, minimale Eckzahnbüge oben, sonst
tadellose Kabinetterhaltung, ungebraucht seltene Marke, sign. Bühler und gepr.
Petry mit Fotoattest, Mi. 2200,--.
400.00
F 721
37e
Ï
1890, 2 Mark, dunkelrotkarmin, tadellos postfrisches Kabinettstück, ohne
Signaturen und gepr. Jäschke-Lantelme mit neuem Fotobefund, Mi. 300,--.
75.00
F 722
37f
Ï
1899, 2 Mark, rötlichkarmin (lilakarmin), tadellos postfrisches Kabinettstück,
gepr. Zenker und gepr. Jäschke-Lantelme mit neuem Fotobefund, Mi. 400,--.
120.00
F 723
38a
Ì
1877, 50 Pfennige, graugrün, sehr sauber ungebrauchtes Kabinettstück
mit vollem Originagummi und Erstfalzrest, frisches Stück dieser
ungebraucht sehr seltenen Marke, ohne Signaturen und gepr. Jäschke-
Lantelme mit neuem Fotoattest, Mi. 2500,--.
750.00
F 724
38aI
Ì
1877, 50 Pfennige, graugrün, mit sehr seltenem, großem Plattenfehler
"gebrochene Platte", sauberes, ungebrauchtes Exemplar mit
Originalgummi mit Falzrest, Entfalzungsspuren und ganz geringfügigen
Papierfehlern in der oberen Markenhälfte, als ungebrauchtes Exemplar
ist der aus 17 Einzelfehlern bestehende Plattenfehler äußerst selten,
ohne Signaturen und gepr. Petry mit Fotoattest, Mi. -,-, geschätzt mind.
8000,--.
600.00
F 725
39/44II
Ï
1880/1889, Pfennigausgabe, Spätauflagen, 6 W. kpl. tadellos postfrischer
Kabinettsatz, Altsign. und gepr. Jäschke-Lantelme mit neuem Fotobefund, Mi.
260,--.
70.00
F 726
39/44II
Ï
1880/1889, Pfennigausgabe, Spätauflagen, 6 W. kpl. tadellos postfrischer
Kabinettsatz, Altsign. und gepr. Jäschke-Lantelme mit neuem Fotobefund, Mi.
260,--.
70.00
F 727
39/44II ZS(2)
Ï
1880, Pfennigausgabe, 6 W. kpl., Spätauflagen, je im postfrischen
Zwischenstegviererblock, dabei 39IIb, 40II, 41IIb, 42IIc, 43IIc und 44IIb,
fünf Marken zeigen Plattenfehler, darunter 40III (im Attest detailliert
gelistet), eine 25 Pfg. punktgroße Gummiunregelmäßigkeit, sonst
besonders frische, tadellose Kabinetterhaltung, teilweise sign. H(eintze)
und gepr. Wiegand mit Fotoattest, Mi. für zwei senkrechte
Zwischenstegpaarsätze 1800,--++.
450.00
F 728
39/44IISP
Ï
1880, 3 bis 50 Pfennig, Spätauflagen, 6 W. kpl., mit Aufdruck "Specimen", mit
MiNr. 43IIc, tadellos postfrischer Kabinettsatz, gepr. Zenker und gepr. Jäschke-
Lantelme mit neuem Fotoattest, Mi. 1100,--.
270.00
F 729
39Ia
Ï
1880, 3 Pfennig, (mittel)grün, Frühauflage, tadellos postfrisches Kabinettstück
vom Unterrand (auch dort postfrisch, leicht angefaltet), ohne Signaturen und
gepr. Wiegand mit neuem Fotokurzbefund, Mi. 250,--.
75.00
F 730
39Ia
Ï
1880, 3 Pfennig, (mittel)grün, Frühauflage, tadellos postfrisches Prachtstück,
ohne Signaturen und gepr. Wiegand mit Fotobefund, Mi. 250,--.
70.00
F 731
39Ib
Ï
1880, 3 Pfennig, (hell)gelblichgrün, Frühauflage, tadellos postfrisches
Kabinettstück, gepr. Zenker und gepr. Jäschke-Lantelme mit neuem
Fotobefund, Mi. 300,--.
90.00
F 732
41Iab,41IabVI
Ï
1880, 10 Pfg., lebhaftrosa, senkrechtes Zwischenstegpaar, untere Marke mit
Plattenfehler "Außenlinie unter linkem Wertschild gebrochen", am unteren Steg
angefaltet, sonst tadellos postfrisches Kabinettstück, sign. Dr. Wittmann und
gepr. Wiegand mit Fotobefund, Mi. ohne ZS 380,--.
110.00
1...,209,210,211,212,213,214,215,216,217,218 220,221,222,223,224,225,226,227,228,229,...438
Powered by FlippingBook