Sammelmappe1 - page 331

Los-Nr.
Katalog-Nr.
Ausruf
329
F 2355 87I
Ï
1952, Beethoven, 30 Pfg., dunkelblau, mit gutem Plattenfehler "Bruch im
Schenkel der 2 von 26", tadellos postfrisches Kabinettstück, ohne Signaturen
und gepr. Schlegel mit neuem Fotokurzbefund, Mi. 120,--.
35.00
F 2356 87I
Ï
1952, Beethoven, 30 Pfg., dunkelblau, mit gutem Plattenfehler "Bruch im
Schenkel der 2 von 26", tadellos postfrisches Kabinettstück vom Unterrand,
gepr. Schlegel mit neuem Fotokurzbefund, Mi. 120,--.
35.00
2357 91/100(12)
Ï
1952/1953, Männer aus der Geschichte Berlins, Partie mit 12 postfrischen
Sätzen, dabei ein Viererblocksatz und ein Oberrandsatz, wenige Marken in der
für diese Ausgabe normalen Zähnung, meist tadellose Kabinetterhaltung, ein
Satz ist gepr. Schlegel, Mi. 1560,--.
195.00
F 2358 106/09
È
1953, Gedächtniskirche, 4 W. kpl. sauber und einheitlich gestempelter
Kabinettsatz, gepr. Schlegel mit neuem Fotokurzbefund, Mi. 230,--.
65.00
F 2359 106/09
Î
1953, Gedächtniskirche, 4 W. kpl. auf idealen Luxusbriefstücken mit ESST von
Berlin W30, gepr. Schlegel mit Fotobefund, Mi. 230,--.
60.00
F 2360 106/09 FDC
Í
1953, Gedächtniskirche, 4 W. kpl. auf einem amtlichen FDC mit ESST vom
9.8.1953, tadellose Kabinetterhaltung, alle Marken auf einem FDC sind nicht
häufig, gepr. Schlegel mit Fotobefund, Mi. 400,--.
100.00
F 2361 106/09 FDC
Í
1953, Gedächtniskirche, 4 W. kpl. auf einem Fidacos-FDC mit ESST vom
9.8.1953, tadellose Kabinetterhaltung, gepr. Schlegel mit neuem Fotobefund,
Mi. 400,--.
90.00
F 2362 106/09 FDC
Í
1953, Gedächtniskirche, 4 W. kpl. auf einem Fidacos-FDC mit ESST vom
9.8.1953, rückseitig zwei kleine Fleckchen, belanglos und sonst tadellose
Kabinetterhaltung, Mi. 400,--.
80.00
F 2363 110/11
È
1953, 17. Juni, 2 W. kpl., ideal und voll gestempelt mit Ersttagsstempel
"BERLIN-CHARLOTTENBURG 2bl 17.8.53", Luxus und in dieser
Stempelqualität selten, 30 Pfg. gepr. Schlegel, Mi. 40,--+++.
Gebot
2364 112/13(10)
Ï
1953, Berliner Bauten II, Partie mit 10 postfrischen Sätzen, dabei ein
Viererblocksatz und ein Paar der 20 Pfg., wenige Marken in der für diese
Ausgabe normalen Zähnung oder minimal gummibügig, meist tadellose
Kabinetterhaltung, 2mal 20 Pfg. gepr. Schlegel, Mi. ohne Paarzuschlag 700,--.
90.00
F 2365 112/13(2)
Ï
1953, Berliner Bauten II, 2 W. kpl., in waagerechten Paaren vom rechten
Bogenrand, besonders saubere, tadellos postfrische Kabinetterhaltung,
ungefaltet, ohne Signaturen, Mi. 215,--.
55.00
2366 112/13,121/23
Ï
1953/1954, Berliner Bauten II und III, 5 W. kpl., vom Rand oder Eckrand, MiNr.
122 Oberrand angefaltet, sonst auch die Ränder postfrisch und ungefaltet, ohne
Signaturen, Mi. 200,--.
60.00
2367 119 HAN (4)
Ï
1954, 20. Juli 1944, Partie mit 4 postfrischen, waagerechten Paaren vom
Unterrand mit voller HAN "15138.54 1 (1mal) bzw. 2 (3mal), Prachterhaltung,
ungefaltet, Mi. 400,--.
60.00
2368 121/23(18)
Ï
1954, Berliner Bauten III, Partie mit 18 postfrischen Sätzen, dabei ein
Randviererblocksatz und ein senkrechter Paarsatz, wenige Marken in
der für diese Ausgabe normalen Zähnung oder minimal gummibügig,
meist tadellose Kabinetterhaltung, 4mal 70 Pfg. gepr. Schlegel, Mi. ohne
Paarzuschlag 2340,--.
300.00
F 2369 121 FDC
Í
1954, Berliner Bauten III, Ergänzungswert 7 Pfg., auf illustriertem Ersttagsbrief
mit EST vom 10.8.54, tadellose Kabinetterhaltung, gepr. Schlegel, Mi. 400,--.
100.00
F 2370 123 FDC
Í
1954, Berliner Bauten III, 70 Pfg., mittelbräunlicholiv, auf illustriertem
Blanko-Ersttagsbrief mit EST "BERLIN-CHARLOTTENBURG 2 as
23.10.54", tadellose Kabinetterhaltung, der FDC ist sehr selten, gepr.
Schlegel, Mi. 1700,--.
500.00
F 2371 135,140/54 FDC
Í
1956/1958, Berliner Stadtbilder I und II, 7 Pfg. sowie 1 Pfg. (mit 140x und
140y) bis 3 DM kpl. auf 17 wunderschönen, gelbfarbenen, einzeln
illustrierten FDC, MiNr. 135, 140y und 147 auf weißen, illustrierten FDC,
in dieser Form sehr selten, besonders saubere, tadellose
Kabinetterhaltung, Mi. 2548,--.
500.00
1...,321,322,323,324,325,326,327,328,329,330 332,333,334,335,336,337,338,339,340,341,...438
Powered by FlippingBook