Sammelmappe1 - page 425

Los-Nr.
Ausruf
423
4675
Ab 1852, Partie Baden Marken und Briefe, mit u.a. 1b und Einzelfrankatur MiNr.
25 auf Brief nach Holland.
400.00
BAYERN
4676
1849/1867, interessante Sammlung Bayern aus einem alten Nachlass in
sieben Bänden mit Ausgaben der Quadratkreuzer-Marken gest. und mit
215 Briefen gesammelt, dabei viele gute Frankaturen, Auslandsbelege,
MeF, MiF, u.a. mit seltener 24 Kreuzer-Frankatur mit Wappenausgabe,
Abstempelungen usw., enthalten ist auch ein Schwarzer Einser ungebr.
mit Prüfungsbefund. Ein Los für den Kenner.
2500.00
4677
1849/1920, Händler-Nachlass Bayern und etwas Deutsches Reich mit
Brustschild-Marken in sechs Bänden geführt, dabei ein Album mit reichlich
Quadratkreuzer-Ausgaben, auch eine gute Slg. ab 1949 mit schönem
Kabinettstück MiNr.1a gest., tief geprüft Pfenninger. Besichtigen.
1300.00
BREMEN
4678
1855/1867, überwiegend gestempelte Sammlung Bremen auf Lindner-
Textseiten mit vielen gepr. Marken, u.a. MiNr.3, 5c, 6x, 12, 15a gest. usw.
gesammelt, dabei einige Briefstücke, teils Befunde Heitmann, Neumann
usw. Hoher Katalogwert.
750.00
LOSE 4679-4686 FALLEN AUS
HANNOVER
4687
Ab 1850, umfangreiche Stempelsammlung Ortsstempel Hannover mit
über 100 Briefen und Ganzsachenumschlägen und zahlreichen losen
Marken und Briefstücken, gesammelt von Achim bis Wittingen, viele
schöne Stücke und überwiegend saubere Qualitäten.
500.00
MECKLENBURG
4688
1856/1864, Steckbuch Mecklenburg Schwerin und Strelitz mit alten
Dublettenbeständen (teils mit Altsignaturen Pfenninger etc.) ungebr. und
gest. ab Schwerin MiNr.1, dabei MiNr.2(19, gest.), 3(6, gest.), 4 gest.
doppelt gepr., 6a(6, gest.), 7(7, gest.), 8(7, gest.), Strelitz ungebr. und
etwas gest. in unterschiedlicher Qualität. Mi. über 20.000,--.
1500.00
4688A
Ab ca. 1840, Partie mit ca. 50 Mecklenburg-Vorphilatelie-Belegen in einer
Schachtel mit vielen verschiedenen Poststempeln, dazu ca. 30 weitere Belege
mit ungebr. und gebrauchten Ganzsachen, auch mit Zusatzfrankaturen usw.
Besichtigen.
300.00
OLDENBURG
4689
1852/1862, gestempelte Sammlung Oldenburg ab MiNr.1 auf vier Seiten mit
einigen besseren und gut gerandeten Werten gesammelt, alles etwas
unterschiedlich, teils Altsignaturen.
350.00
PREUSSEN
4690
1850/1858, schöne Sammlung Preußen MiNr. 1 bis 10 mit Berliner
Nummernstempeln, gesammelt mit dem Nummern 103, 104, 105, 106, 107, 246,
749 und 1416, dabei viele schöne Stempelstücke, gute Marken, Farben, dünnes
Papier und Paare und Dreierstreifen, insgesamt ansprechende Erhaltung und
fast jede Marke gepr., meist Flemming, Mi. ohne Stempelzuschläge 4200,--.
480.00
4690A
1850/1867, sehr gute Preussen-Sammlung in sechs Borek-Alben aus
altem sächsischen Besitz mit einer umfangreichen Stempel-Slg.,
zahlreichen Belegen mit Briefen, Ganzsachen und vielen Briefstücken,
Einheiten, Paaren, Streifen, dabei viele Raritäten, auch Oktogon und gute
MeF und MiF, Nachverwendungen a. NDP und DR Brustschilden etc.
Dieses Objekt aus dem Besitz eines großen Kenners und Liebhabers der
Preussen-Philatelie bieten wir geschlossen an.
6500.00
1...,415,416,417,418,419,420,421,422,423,424 426,427,428,429,430,431,432,433,434,435,...438
Powered by FlippingBook