Sammelmappe1klein - page 324

Los-Nr.
Katalog-Nr.
Ausruf
317
F 675
8
Í
1864, 5 Sch., orangebraun, rundum sehr gut durchstochen, als
portogerechte Einzelfrankatur auf Postvereinsbrief von "ROSTOCK
BAHNHOF 15/5" nach Stettin mit Ankunftsstempel, die Marke zeigt eine
minimale, praktisch unbedeutende Knitterspur, sonst tadellose
Kabinetterhaltung, seltener und schöner Brief, Altsign. Köhler und M.
Kurt Maier und gepr. Berger mit neuem Fotoattest, Mi. 1500,--.
300.00
GANZSACHEN
F 676
U1A
Í
1856, Ganzsachenumschlag 1 Sch., ziegelrot, gebraucht als Wertbrief
(Fahrpostsendung) mit blauem Doppelkreiser "GADEBUSCH 23/12" nach
Schwerin, die Taxe für die Fahrpostsendung betrug inkl. Werttaxe 3 Sch.,
Fahrpostsendungen wurden nicht mit Marken frankiert, die Ganzsache hatte
keine Frankaturkraft, interessanter Beleg, tadellose Kabinetterhaltung, gepr.
Berger mit neuem Fotobefund.
75.00
NORDDEUTSCHER POSTBEZIRK
F 677
8U
È
1868, 2 Kr., rötlichorange, breitrandig undurchstochen, sauber entwertet mit
Kastenstempel von Frankfurt, minimale Oxydationsspuren sind bei dieser Marke
normal, sonst tadellose Kabinetterhaltung, gepr. Spalink und gepr. Mehlmann
mit neuem Fotobefund, Mi. 120,-- (unterbewertet).
40.00
F 678
Essay
Ó
1868, Essay in Blau mit Mittelziffer "1", waagerechter, weißer Querstrich,
ungummiertes, dickes Papier, rückseitig minimales Fleckchen, sonst tadellose
Kabinetterhaltung. Grobe 38.
Gebot
DIENSTMARKEN
F 679
D6
Î
1870, Dienst 1 Kr., schwarz/mattgrau, auf schönem Briefstück mit Einkreiser
"ALSFELD 25/11", tadellose Kabinetterhaltung, Altsign. Bühler und HK (Krause),
gepr. Flemming mit Fotobefund und gepr. Mehlmann mit Fotokurzbefund, Mi.
320,--.
90.00
F 680
D9
Î
1870, Dienst 7 Kr., schwarz/mattgrau, auf sehr dekorativem Briefstück mit
Einkreiser "GROSSEN-BUSECK 27 12 70", tadellose Kabinetterhaltung, Altsign.
Thier und HK (Krause) und gepr. Flemming mit Fotoattest, Mi. 350,--.
100.00
ELSASS-LOTHRINGEN
F 681
7Ib
È
1870, Ziffer, 25 C., dunkelbraun, Netzunterdruck mit Spitzen nach oben, sauber
gestempeltes Kabinettstück, gepr. Pfenninger und gepr. Mehlmann mit neuem
Fotokurzbefund, Mi. 180,--.
55.00
OLDENBURG
F 682
1
È
1855, 1/3 Sgr./4 Schw., schwarz a. grünlicholiv, allseits breit gerandet
und sauber entwertet mit blauem Kastenstempel "VAREL 25/5", frisches,
tadelloses Kabinettstück, Altsignaturen, Fotoattest Brettl und gepr.
Stegmüller mit aktuellem Fotoattest, Mi. 1200,--.
360.00
F 683
3II
Î
1852, 1/15 Th./2 Sgr., schwarz a. mattbräunlichrot, Type II, allseits voll- bis
breitrandig geschnitten, auf Briefstück, sauber entwertet mit nicht häufigem,
schwarzen Einzeiler "HOOKS(IEL)", tadellose Kabinetterhaltung, Fotoattest
Berger (1988) und gepr. Stegmüller mit neuem Fotobefund, Mi. 260,-- + Henke
DM 220,--.
85.00
F 684
3III
È
1859, 1/15 Th./2 Sgr., schwarz a. mattbräunlichrot, gute Type III, sauber
gestempeltes Kabinettstück mit blauen Kastenstempel von Oldenburg, gepr.
Pfenninger, Brettl, gepr. Berger mit Befund (1987) und gepr. Stegmüller mit
aktuellem Fotobefund, Mi. 320,--.
90.00
1...,314,315,316,317,318,319,320,321,322,323 325,326,327,328,329,330,331,332,333,334,...585
Powered by FlippingBook