Sammelmappe1klein - page 370

Los-Nr.
Katalog-Nr.
Ausruf
363
F 1311
Í
1900, portofreier Feldpostbrief (chin. Vordruckbrief) mit Aufgabestempel
"K.D.FELDPOSTEXPED.DES OSTASIATISCHEN EXPEDITIONSCORPS a
14/11" und violetter Zweizeiler "Deutscher Flotten-Verein/China-Expedition",
leichte Öffnungspuren links, sonst gute Prachterhaltung.
40.00
F 1312
Í
1901, portofreie Feldpostkarte mit Aufgabestempel "K.D.FELDPOSTEXPED.
DES OSTASIATISCHEN EXPEDITIONSCORPS b 4/5" und violettem, seltenem
Holzstempel "DSCHUNKEN-VERWALTUNG TIENTSIN", nach Regenwalde mit
Ankunftsstempel, sehr saubere Prachterhaltung.
60.00
F 1313
Í
1901, portofreie Feldpostkarte mit Aufgabestempel "K.D.FELD-POST-
STATION No.2 28/2" und großem, schwarzem Rechteckstempel
"PEKING/KAISERPALAST" und SB-Stempel, bedarfsmäßig befördert
nach Schöneberg mit Ankunftsstempel, Bedarfsstücke dieser beliebten
Stempels sind selten.
300.00
F 1314 1IIa,4II,5II,6I
Î
K.D.FELD-POSTSTATION No.3 26/2, viermal klar auf Briefstück mit 3, 20, 25
und 50 Pfg., Krone/Adler mit Aufdruck, 25 Pfg. links oben stumpfe Ecke, sonst
gute Prachterhaltung. Der Stempel ist auf Marken selten, gepr. R. Steuer mit
Fotoattest, Arge 1400,--.
280.00
F 1315
Í
1901, portofreie Feldpostkarte mit Aufgabestempel "K.D.FELD-POSTSTATION
No.2 28 3", mit seltenem Adler-Holzstempel "OSTAS EXPED KORPS
KOMMANDANTUR PEKING", nach Berlin mit Ankunftsstempel, gute
Prachterhaltung.
40.00
F 1316
Í
1901, japan. Ganzsachenkarte 1 1/2 S., mit Aufgabestempel "YANGTSUN
I.J.P.O. 18 JAN 01", daneben "K.D.FELD-POSTSTATION No.3 18/1", adressiert
nach Cassel mit Ankunftsstempel, die Karte zeigt vorderseitige Stockflecken, die
aber recht schwach ausgeprägt sind, sonst gute Bedarfserhaltung, gepr.
Pfenninger.
50.00
F 1317 P2I
Í
1900, Ganzsachenkarte, 10 Pfg., China diagonal, bedarfsgebraucht mit Firmen-
Absenderstempel und mit Aufgabestempel "K.D.FELD-POSTSTATION No.5
6/10", adressiert nach Plauen mit Ankunftsstempel, frankierte Bedarfsbelege
sind selten, saubere Prachterhaltung.
250.00
F 1318
Í
1901, portofreier Feldpostbrief mit Aufgabestempel "K.D.FELD-
POSTSTATION
No.6
18/5",
adressiert
nach
Tsingtau
mit
Ankunftsstempel, besonders sauberer Bedarfsbrief des seltenen
Stempels, tadellose Prachterhaltung.
350.00
F 1319
Í
1901, portofreie Feldpostkarte aus Fuping mit Aufgabestempel
"K.D.FELD-POSTSTATION No.6 31/5", adressiert nach Hildesheim mit
Ankunftsstempel, sehr saubere Prachterhaltung, gepr. Bothe und gepr.
R. Steuer mit Fotoattest.
350.00
F 1320
Í
1901, Rotbandbrief als portofreier Feldpostbrief mit Aufgabestempel
"K.D.FELD-POSTSTATION No.6 20/5", adressiert nach Regensburg mit
Ankunftsstempel, ganz leichter Wasserfleck, ohne Belang und sonst gute
Prachterhaltung, seltener Brief, gepr. Bothe.
300.00
F 1321
Í
1901, portofreie Feldpostkarte mit Aufgabestempel "K.D.FELD-POSTSTATION
No.6 24/5", Ansichtskarte in Kartonstärke, bedarfsmäßig befördert nach
Nürnberg mit Ankunftsstempel, die Karte ist etwas fleckig, sonst gute
Bedarfserhaltung.
200.00
F 1322
Í
1901, portofreie Feldpostkarte aus Fuping mit Aufgabestempel "K.D.FELD-
POSTSTATION No.6 28/5" und Nebenstempel "PAOTINGFU *DP*" im Oval,
chin. Souvenirstempel, bedarfsmäßig gelaufen nach Weissenhorn mit
Ankunftsstempel, die Karte ist stockfleckig und zeigt links unten einen Kniff, aber
durchaus interessant, gepr. Bothe, doppelt sign.
200.00
F 1323 17
Î
K.D.FELD-POSTSTATION No.9 8/6 auf Kabinettbriefstück Aufdruckausgabe 10
Pfg., gepr. Bothe.
40.00
F 1324 PVc(2)
Í
1901, Germania Reichspost, zwei Stück auf Rotbandbrief mit
Aufgabestempel "K.D.FELD-POSTSTATION No.9 29/5", adressiert via
Stuttgart nach Meran mit Ankunftsstempel, der Brief zeigt deutliche
Gebrauchsspuren, trotz der Bedarfserhaltung handelt es sich um ein
seltenes, frankiertes Stück der Feld-Poststation in Peitaho.
300.00
1...,360,361,362,363,364,365,366,367,368,369 371,372,373,374,375,376,377,378,379,380,...585
Powered by FlippingBook