Table of Contents Table of Contents
Previous Page  171 / 316 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 171 / 316 Next Page
Page Background

Los-Nr.

Katalog-Nr.

Ausruf

170

F 720

1a

Î

1850, 1 Sch., lebhaftpreußischblau, allseits sehr gute bis breite Ränder,

auf Briefstück, voll entwertet mit seltenem Rostrundstempel "40"

(Holsteinische Eisenbahn), das geprägte Wappen ist deutlich erkennbar,

leichter Tintenstrich, sonst tadellose Kabinetterhaltung, gepr. Carl Aage

Moeller mit Fotoattest, Mi. 6000,-- + 50%.

1500.00

F 721

2a

È

1850, 2 Sch., rosa, allseits voll- bis breit gerandet, unten mit kleinem Teil

der Nachbarmarke, besonders sauber entwertet mit sehr seltenem

Rostrundstempel "6." von Bad Bramstedt, die Marke ist rückseitig

repariert, sonst schöne Qualität und in dieser dekorativen Optik sehr

selten, es sind laut Attest nur 5-6 Belege mit diesem Stempel bekannt,

Altsign. und gepr. Carl Aage Moeller mit Fotoattest, Mi. 9000,-- + 50%.

1000.00

F 722

2b

Í

1850, 2 Sch., rosarot, allseits gleichmäßig breit gerandet, auf Brief mit

Aufgabestempel "BAHNHOF ALTONA Z1 2 12" (1851), adressiert nach

Rendsburg, die Marke zweimal entwertet mit Rostrundstempel "39"

(Holsteinische Eisenbahn), sehr späte Verwendung dieser Marke, die nur

bis 31.8.1851 gestattet war, es sind noch weitere akzeptierte

Spätverwendungen bis 1852 bekannt, die Marke wurde vom Brief gelöst,

gereinigt und replaziert, der Umschlag innen etwas gestützt, sonst

attraktive Prachterhaltung, sehr seltener Brief, Altsign. und gepr. Carl

Aage Moeller mit neuem Fotoattest, Mi. 30000,--.

5000.00

723

ex 3/19 Lot

Ó/Ì

1864/1865, Partie mit 10 ungebrauchten Marken, meist ohne Gummi, dabei

MiNr. 3, 8 (min. hell), 10, 11, 12 *, 13 *, 16 (min. Fehler), 17 *, 17 und 19, mit

Ausnahme der MiNr. 8 und 16 saubere Prachterhaltung, Mi. 322,--.

50.00

F 724

7H

Î

1864, 1 1/4 Sch., mittelblau/weißrosa, diagonal halbiert, auf Briefstück, entwertet

mit Dreiringstempel "113" von Altona, eine Seite mit Scherentrennung, rechts

unten winzig bügig, sonst fehlerfreie Prachterhaltung, gepr. Carl Aage Moeller

mit neuem Fotobefund, Mi. 750,--.

110.00

F 725

DK 1IIa

È

1853, Dänemark Fire R.B.S., rotbraun, allseits voll- bis breitrandig

geschnitten und voll entwertet mit Rostrundstempel "40" der

Holsteinischen Eisenbahn, frische und tadellose Kabinetterhaltung, es

handelt sich laut Attest um den einzig bekannten Abschlag dieses

Stempel auf der Dänemark MiNr. 1 und damit um ein Unikat (der

gleichfalls benutzte Stempel 39 ist viermal auf DK 1 bekannt), Attest Hans

Ehlern Jessen und gepr. Carl Aage Moeller mit Fotoattest.

3500.00

F 726

DK 1IIa

Í

1853, Dänemark Fire R.B.S., rotbraun, rechts oben winzig berührt, sonst

allseits voll- bis breitrandig geschnitten, auf Brief, entwertet mit

Rostrundstempel "19" und Ortsnebenstempel "KIELER BAHNHOF ZI 24

9" (1853), adressiert nach Heiligenhafen, im Übrigen frische und

tadellose Kabinetterhaltung, seltener und schöner Brief, gepr. Lasse

Nielsen mit Fotoattest.

750.00

F 727

14

Í

PER NEUSTADT PER BURG, handschriftliche Aufgabe mit Tintenkreuz auf

Brief mit 1 1/4 Sch., adressiert nach Hamburg mit Ankunftsstempel, laut Befund

sehr selten, die handschrifliche Ortsangabe ist im Handbuch Arge S-H nicht

gelistet, saubere Prachterhaltung, gepr. Carl Aage Moeller mit Fotokurzbefund.

75.00

THURN UND TAXIS

F 728

33(2)

Í

1862, 6 Kr., hellblau, waagerechtes Paar, allseits sehr guter Taxisschnitt mit nur

winzigen Berührungen, als 12 Kr.-Frankatur auf Belgienbrief von "BAD EMS 8

12" (1863) nach Brüssel mit Ankunftsstempel, gute Prachterhaltung, Mi. 140,--.

40.00

F 729

33(2),20

Í

1862, 6 Kr., hellblau, waagerechtes Paar, unten leicht angeschnitten, sonst

allseits voll- bis breitrandig geschnitten, mit 1 Kr. (angeschnitten) als 13 Kr.-

Frankatur auf Belgienbrief von "BAD EMS 12 7" (1862) nach Brüssel mit

Ankunftsstempel, gute Prachterhaltung und attraktiver Brief aus dem

Ausgabemonat der 6 Kr., Mi. 140,--.

70.00

F 730

35

È

1865, 1/4 Sgr., schwarz, sehr gut farblos durchstochen, sauber entwertet mit

Einkreis von Hamburg und kleiner Rötelstrich, tadellose Kabinetterhaltung, gepr.

Pfenninger und gepr. Sem mit neuem Fotoattest, Mi. 500,--.

140.00