Table of Contents Table of Contents
Previous Page  314 / 324 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 314 / 324 Next Page
Page Background

Los-Nr. Ausruf

312

4619

1849/1920, wertvolle Sammlung Altdeutsche Staaten Baden bis Württem-

berg in zwei Borek-Alben meist gestempelt und dazu mit zahlreichen-

gueten Briefen von Baden, Bayern-Quadratkreuzer-Frankaturen, Braun-

schweig, Hamburg, Hannover, Württemberg usw. gesammelt, Bayern mit

zwei Stück 1 Kreuzer schwarz schön gestempelt, Württemberg 18 u. 70

Kreuzer usw. Ein Objekt aus altem Familienbesitz.

8.000,00

4620

1850/1920, ungebrauchte Sammlung Altdeutsche Staaten Baden bis

Württemberg im Leuchtturm-SF-Album mit vielen guten Ausgaben von

Baden, Bayern, Hannover, SH, Sachsen usw. häufig mit Originalgummie-

rung gesammelt. Selten angeboten.

3.200,00

4621

1849/1920, Sammlung Altdeutsche Staaten Baden bis Württemberg un-

gebraucht und gestempelt mit vielen besseren und geprüften Marken in

zwei Steckalben sauber gesammelt, dabei Bayern MiNr.1Ia gest. (Be-

fund Berger), Sachsen 1a gest. mit Plattenfehler (Befund Rismondo), Ol-

denburg mit FA usw. Hoher Katalogwert.

2.800,00

4622

1850/1920, Nachlasspartie Altdeutsche Staaten in drei Steckalben und

einem Vordruckalbum ungebraucht bzw. überwiegend gestempelt ge-

sammelt, mit vielen geprüften Marken von Bayern und Württemberg, SH

MiNr.1/2 jeweils mit Befund, Briefstücke, Thurn und Taxis mit Befunden,

dabei MiNr.25 gest. usw. Hoher Katalogwert.

1.000,00

4623

1850/1866, alte Nachlasspartie Briefe von Altdeutschland im Briefalbum

mit 43 Belegen, mit Baden, Bayern mit P1, Bremen mit MiNr.1 und 10,

Hamburg, Hannover, Preussen, Thurn und Taxis etc.

1.000,00

4624

1849/1920, Sammlung Altdeutsche Staaten Baden bis Württemberg im

Leuchtturm-SF-Album überwiegend gestempelt mit vielen geprüften

Marken gesammelt, dabei Bayern fast kpl. mit MiNr.1Ia gest. (Befund

Brettl), Bremen, Oldenburg, Württemberg mit 70 Kreuzer usw. Hoher Ka-

talogwert.

1.200,00

4625

1850/1874, Sammlung Altdeutsche Staaten Baden bis Württemberg im

Lindner-Falzlosalbum überwiegend gestempelt mit vielen sauberen und

geprüften Marken gesammelt, besonders Bayern, Thurn und Taxis, Ba-

den, Braunschweig und Hannover mit besseren Stücken. Hoher Katalog-

wert.

1.800,00

4626

Ab 1814, sehr schön gestaltete Heimatsammlung "Lüneburg" im Ordner mit

Altbbriefen, Quittungen, Auslandsbelegen, Markenbriefen von Hannover,

NDP, Brustschilde, Deutsches Reich mit Landpost-Stempel usw. gesammelt.

250,00

4627

Ab 1828, Briefsammlung Altdeutschland mit 76 Belegen mit etwas Vor-

phila, meist Markenbriefe von Baden bis Württemberg, dazu im Anhang

11 Belege DAP und Kolonien und ein Markenheftchen DOA.

500,00

4628

1850/1920, Grundstock-Sammlung Altdeutsche Staaten ungebraucht und

gestempelt von Baden bis Württemberg mit viel Bayern ab Quadratkreu-

zer-Zeit usw. gesammelt, überall interessante Stücke.

500,00

4629

1849/1920, Sammlung Altdeutsche Staaten Baden bis Württemberg auf Text-

blättern mit einer Markensammlung und Dubletten ungebraucht und gestem-

pelt gesammelt, dabei guter Teil Bayern, Preussen, Sachsen, Thurn und Ta-

xis, Württemberg mit vielen feinst gestempelten Stücken.

350,00

4630

Ab 1851, kleine Partie Altdeutschland-Marken in II. Wahl mit neuen BPP-Prü-

fungen, Bremen, Hannover, Oldelnburg und Sachsen mit u.a. MiNr. 1c auf

Briefstück, stark repariert mit nicht sicher prüfbarer Entwertung (Befund

Vaatz), dazu etwas SBZ mit 43C und 80aX, je etwas erhöht geprüft Dr. Jasch.

300,00

4631

1851/1872, wertvolle Baden-Briefsammlung mit insgesamt 48 Marken-

briefen und Ganzsachen, dabei Einzelfrankaturen, Farbfrankaturen,

Mischfrankaturen, Ganzsachen, Ganzsache mit Zusatzfrankatur, Post-

vereins- und Auslandsbriefe, gute Farben, z.B. Einzelfrankatur MiNr. 25b

(Befund Brettl), vorgedruckte Nachnahme, Doppelverwendungen

Baden/Baden und Baden/Württemberg, frank. Correspondenzkarte, vor-

gedruckte Vertreterankündigung, usw. Einiges ist gepr. BPP, eine

schöne Sammlung.

1.600,00

4632

1851/1868, interessante Briefsammlung Baden mit 31 Markenbriefen,

darunter drei Ganzsachenumschläge, gesammelt nach Michelnummern

ab MiNr. 2, mit guten Frankaturen, z.B. Einzelfrankatur MiNr. 12 und

MiNr. 16, bessere Stempel, wie Postablagen usw., dazu fünf markenlose,

gebietsfremde Briefe ab 1768, meist aus Peine.

500,00

ALTDEUTSCHLAND

BADEN