Norddeutschlands führendes Briefmarkenauktionshaus

03. September 2015
Vorbericht zur 66. Internationalen Briefmarken- und Münzauktion
vom 28. bis 31. Oktober 2015

"Der Schatz am Rübenberge" - Aus Altersgründen trennt sich nun ein großer Sammler von seinen gesamten, sehr wertvollen Briefmarkenbeständen von Deutschland und Europa, die wir jetzt in Neustadt übernommen haben. In dicken Alben und in Kassetten befindet sich unberührtes Material der Altdeutschen Staaten, des Deutschen Reiches und der Kolonien, teils dicht gesteckt. Enthalten sind gute Bestände, u.a. von Hamburg, Hannover, Brustschilde, aber auch sehr interessantes Material nach 1945. In zahlreichen Briefalben fallen dem Betrachter sofort die vielen Zeppelin-Ansichtskarten, Vorphila-Belege, Briefe und Ganzsachen der Altdeutschen Staaten usw. ins Auge. Ein ganz hervorragendes Los unserer kommenden Auktion!


"Vom Harz bis ans Meer" - Auf unserer Niedersachsen-Rundfahrt haben wir zahlreiche gute Kunden unseres Hauses besucht. Im Raum Goslar übernahmen wir zum Beispiel mehr als 500 Bände von Europa und Übersee, dabei viele Motivsammlungen. In Northeim erhielten wir den zweiten Teil eines großen Briefmarken- und Münznachlasses. In Holzkisten befinden sich hier hunderte Markenbriefe, Ganzsachen und Vorphilatelie von Hannover, seltene Abstempelungen, alte Silbermünzen und Medaillen deutscher Städte usw. In Cuxhaven übernahmen wir gleich mehrere große Einlieferungen. Ein namhafter Kaufmann aus dieser Region erteilte uns den Versteigerungsauftrag für den philatelistischen Nachlass seines Vaters. Seine umfassende Deutschland-Kollektion ab 1849 mit Spitzenwerten in Hülle und Fülle bieten wir Ihnen in unserer großen Herbstversteigerung 2015 vollkommen unberührt an.


"400 Lose mit Fotoattesten und Befunden" - Ein großer Sammler aus Nordrhein-Westfalen trennt sich jetzt von einem Teil seiner in Jahrzehnten aufgebauten Kollektion. Den Schwerpunkt dieser sehr wertvollen Einlieferung bilden einige deutsche Sammelgebiete, u.a. Besetzungsausgaben im I. WK, Danzig und Memelgebiet, Saar ab 1920 sowie Deutschland nach 1945 mit seltenen Marken und Serien der All. Besetzung und der SBZ. Neben gutem Standardmaterial bietet Ihnen dieses Angebot ein breites Spektrum seltener Abarten, Plattenfehler, Wasserzeichen, Farben usw. Alles wurde vom Sammler mit neuen Fotoattesten und Befunden ausgestattet. Wir freuen uns über vierhundert ausgesuchte und qualitativ hochwertige Einzellose, die wir Ihnen in Kürze in unserem großen Auktionskatalog im Rahmen der 66. Internationalen Briefmarken- und Münzauktion 2015 präsentieren dürfen. Wir danken unserem Kunden für sein Vertrauen und den Versteigerungsauftrag.


"Ein Transporter voller Leuchtturm-Alben" - Aus dem philatelistischen Nachlass eines guten HBA-Kunden erhielten wir soeben diese große Briefmarken-Sammlung von Europa und Deutschland in unzähligen Leuchtturm-Alben eingeliefert. Dieses sehr gepflegte Objekt umfasst Deutschland ab 1850 mit allen Gebieten. Europa ist mit Kollektionen der deutschsprachigen Gebiete bestens vertreten. Auf Wunsch der Erbengemeinschaft "Walddörfer" bieten wir Ihnen diese schöne Sammlung länderweise an. Wir freuen uns sehr, dass dieses Klasse-Objekt über HBA versteigert wird!


"Gianroberto Cavalli - Schweiz ab 1840" - Aus dem schönen Tessin erhielten wir diese umfangreiche und sehr gehaltvolle Schweiz-Kollektion aus dem Besitz von Herrn G. Cavalli in 28 Bänden eingeliefert. Dieses Ausstellungsobjekt beinhaltet viele Kantonsausgaben ab Zürich, Ortspost, Rayon, Strubel, Sitzende- und Stehende Helevetia, Pro Juventute und Pro Patria, alles mit großen Seltenheiten gesammelt. Enthalten sind Einheiten der klassischen Ausgaben und der Pro Juventute-Marken, Briefe, Briefstücke, Stempelbesonderheiten u.v. mehr. Alle wesentlichen Stücke besitzen Zertifikate Rellstab, Marchand etc. Dieses sehr wertvolle Objekt ist ein Highlight unserer Herbstauktion 2015. Wir danken Herrn Cavalli für sein Vertrauen.


"Noch mehr Schweiz aus Rheinfelden" - Aus dem Nachlass eines alten Kunden unseres Hauses können wir Ihnen gute Schweiz-Sammlungen ab 1850 anbieten. Diese Einlieferung in neun großen Umzugkisten beinhaltet auch Kollektionen deutscher Sammelgebiete und Material europäischer Länder.


"Philatelie aus Graz" - Ein guter Kunde unseres Hauses trennt sich von seinen ererbten Europa- und Übersee-Sammlungen aus großväterlichem Besitz. Diese unberührten Objekte mit Schwerpunkt Klassik ab 1840 werden im Rahmen unserer 66. Internationalen Briefmarken- und Münzauktion vom 28. bis 31. Oktober 2015 auf großes Interesse stoßen.


"Gold aus Ulm" - Viele jahrzehntelang hat unser Kunde internationale Goldmünzen gesammelt. Aus Altersgründen trennt er sich jetzt von seinem gesamten Bestand wertvoller Münzen und einigen Medaillen aus aller Welt. Moderne Prägungen sind oft bis zu 10-fach enthalten. Als Gold-Investor werden Sie bei uns bestimmt auf Ihre Kosten kommen!


"Zeppelinpost aus Northeim" - Von einem namhaften Philatelisten erhielten wir eine große Deutschland-Sammlung ab 1850 in ca. 50 Bänden eingeliefert. Altdeutschland, Deutsches Reich und die Nachkriegsausgaben glänzen mit postgeschichtlichen Ausstellungssammlungen. Kern der "Northeim-Sammlung" ist eine umfangreiche 12-bändige Zeppelinpost-Kollektion mit vielen hundert Belegen in ausgesuchter Qualität. Enthalten sind seltene Fahrten, gute Vertrags-Staatenbelege, u.a. von Danzig, Italien, Saargebiet, Sowjetunion, Ansichtskarten und viele Besonderheiten. Dieses schöne und erstklassige Objekt bieten wir Ihnen im Rahmen unserer Herbstauktion 2015 geschlossen an!


"Große Österreich- und Schweizrundreise vom 14. bis 17. August 2015" - Auch dieses Jahr besuchen wir unsere Kunden in den südlichen Nachbarländern Liechtenstein, Österreich und Schweiz. Wir beraten Sie vertrauensvoll und professionell in allen Verkaufsfragen. Zu getreuen Händen übernehmen wir Ihre Einlieferung für die große Herbstversteigerung. Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie einen Termin mit uns vereinbaren möchten!


"Besetzte Gebiete II. Weltkrieg und ganz viel mehr" - In dieser Woche erhielten wir zahlreiche sehr gute Einlieferungen aus dem Besitz aktiver Sammler sowie viele interessante Nachlässe. Ein großer Philatelist aus Lübeck trennt sich jetzt von seiner Spezialsammlung Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg von Albanien bis Zara, die wir Ihnen geschlossen, mit vielen Prüfungen und Zertifkaten versehen, anbieten werden. Aus Bad Kreuznach entstammt eine große wertvolle Deutschland-Kollektion in Leuchtturmalben mit Schwerpunkt Deutsches Reich und Gebiete. Ein Kölner Sammler trennt sich von seinen Markenheftchen des Deutschen Reiches und der Nachkriegszeit. Alle MH wurden jetzt mit neuen Fotoattesten Schlegel ausgestattet. Eine Erbengemeinschaft aus Wilhelmshaven präsentierte uns einen Briefmarken- und Münznachlass, der uns staunen ließ. Altdeutsche Staaten, Deutsches Reich und etwas Nachkrieg, überall schönes Raritätenmaterial sowie Gold- und Silbermünzen aus aller Welt in Sammlungen und Schatullen. Dieses hochkarätige Objekt ist ein Highlight der Herbstauktion 2015.


"Hugo Junkers und seine Flugzeuge" - Aus Ludwigsburg erhielten wir diese einzigartige Flugpost-Kollektion, in zahlreichen Alben mit seltenen Marken, Serien und Belegen gesammelt. Die Junkers-Flugzeuge galten schon vor etwa 100 Jahren als schönste Motive für viele Flupostausgaben aus aller Welt. Jahrzehntelang hat sich unser Kunde mit der Postgeschichte dieser herrlichen Flugzeuge beschäftigt. Beeindruckend ist die Vielzahl der Belege aus den 20/30er Jahren mit vielen seltenen Briefen und Ganzsachen, die in Dutzenden Briefalben vorhanden sind. Leidenschaftlich hat sich dieser große Sammler auch mit internationalen Gold- und Silbermünzen beschäftigt. Auch dieses wertvolle Objekt aus seinem Besitz dürfen wir Ihnen im Rahmen unserer Herbstauktion 2015 anbieten!


"Die Hubert Wolfger-Sammlung" - Im fortgeschrittenen Alter von 90 Jahren hat sich der renommierte Hamburger Architekt Hubert Wolfger nun entschlossen, sich von seiner großen Briefmarken- und Münzsammlung zu trennen. Dieses wertvolle Objekt präsentieren wir Ihnen deshalb im Rahmen unserer 66. Internationalen Briefmarken- und Münzauktion vom 28. bis 31. Oktober 2015. In jahrzehntelanger Sammlertätigkeit hat Herr Wolfger diese bedeutende Kollektion zusammengetragen. Deutschland ab 1933 in über 50 Bänden mit vielen Raritäten gut gesammelt. Diese Einlieferung glänzt jedoch ganz besonders im Bereich der Numismatik. Kistenweise Gold- Platin- und Silbermünzen aus aller Welt bilden den Schwerpunkt dieser Sammlung. Deutsches Reich, Nachkrieg, Österreich, Großbritannien und Britische Kolonien in der Karibik, Nord- und Südamerika, Asien und Ozeanien etc., überall Gold- und Silbereditionen- und Sets mit erheblichen Anschaffungspreisen. Wir danken Herrn Wolfger für den Versteigerungsauftrag und sein Vertrauen!


"Wertvolles Gold und Silber aus Sinsheim" - Aus dem Nachlass eines langjährigen, sehr guten Kunden unseres Hauses aus Württemberg, erhielten wir soeben diese sehr gewichtige und wertvolle Einlieferung mit erheblichen Mengen guter Silbermünzen aus aller Welt. Bevorzugt gesammelt wurden schöne Münzen aus USA, Kanada, Australien, China und Deutschland, auch herrliche Motiveditionen in großen Holzschatullen mit enormen Anschaffungspreisen, meist aus jahrzehntelangen Abo-Lieferungen namhafter Versender. Auch teuere Goldmünzen wurden in Kollektionen intensiv gesammelt. Freuen Sie sich schon jetzt auf ein ganz starkes Angebot im Rahmen unserer 66. Internationalen Briefmarken- und Münzauktion.


"Übersee und Europa von 1840 - 1930" - Aus dem Bergischen Land erhielten wir diese schöne und gehaltvolle Einlieferung aus dem Nachlass eines alten Sammlers und Kunden unseres Hauses, der sich bereits an unseren ersten Versteigerungen Anfang der 80er Jahre rege beteiligt hat. In ca. 50 Alben befinden sich Briefe, Ganzsachen, Postgeschichte und Markenausgaben von Asien mit guten Teilen, u.a. von China, Japan, Amerika mit seitenweise Erstausgaben von Brasilien, Chile, Britische- und Französische Kolonien, sehr interessant Ozeanien, Indien, Europa-Klassik mit tollem Skandinavienteil, Großbritannien, Frankreich, Schweiz usw. Diese Einlieferung wird Sie ins Staunen versetzen! Wir freuen uns über diesen Auftrag und danken der Erbengemeinschaft für Ihr Vertrauen!


"SBZ - Bezirkshandstempel von Eberhard Winter" - In der Herbstauktion 2015 versteigern wir die umfangreiche Sammlung Bezirkshandstempel, Bezirk 16, des früheren Schriftführers der ARGE, Herrn Eberhard Winter. Freuen sie sich schon jetzt auf einige interessante Einzellose und tolle Posten und Partien, dabei auch "Gebühr-bezahlt - Belege" in einer großen Sammlung sowie sehr umfangreich Poststellen-Stempel des Deutschen Reiches.


"Die Faust-Sammlung" - Aus dem Nachlass eines guten HBA-Kunden aus Köln erhielten wir diese beeindruckende postfrische Qualitäts-Sammlung Deutschland ab 1872 mit Gebieten DAP u. Kolonien, Danzig, Memel, Saargebiet und Besetzungen im I./II. Weltkrieg sowie Nachkriegsdeutschland mit vielen guten Ausgaben. Ein Objekt der Spitzenklasse!


"Der Chiemgau-Nachlass" - Eine Erbengemeinschaft aus Bayern hat uns mit der professionellen Vermarktung dieses großen Nachlasses internationaler Philatelie in über 250 Bänden und Steckalben beauftragt. Altdeutschland, Deutsches Reich und Deutschland ab 1945 glänzen mit guter Attestware, Europa von A - Z und einige Überseeländer beinhalten viele gute Ländersammlungen und Dublettenbestände, die wir Ihnen im Herbst vorstellen werden. Wir freuen uns sehr, dass der Versteigerungsauftrag für diese beeindruckende Sammlung unserem Haus erteilt worden ist!




Interner Kundenbereich
 

Kundennummer/ 
Email
 
Passwort



Zur Neuanmeldung
Passwort vergessen
Vorteile der Registrierung

  Nehmen Sie bitte Kontakt auf...
 
Tel.: 040 / 23 34 35
Fax: 040 / 23 04 45
Wendenstraße 4
D-20097 Hamburg

» kundenservice@hba.de
   
 
 
HBA - Hanseatische Briefmarkenauktionen OHG • Wendenstr. 4 • D-20097 Hamburg • Tel.: 040 / 23 34 35 • Fax: 040 / 23 04 45
© 2015 HBA | Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung