20. Februar 2014

Vorbericht zur 63. Internationalen Briefmarken- und Münzauktion
vom 23. bis 26. April 2014

"Das Wedding-Lager kommt" – In der Frühjahrsauktion 2014 präsentieren wir Ihnen dieses phantastische alte Händlerlager aus Berlin-Wedding. Unser langjähriger Kunde trug in über 50 Jahren, als einer der führenden Briefmarken- und Münzhändler Berlins, ein Europa- und Überseelager der Extraklasse zusammen. In großen schweren Tresoren lagerten hunderte Bände Europa A-Z, dicke Bogenmappen mit Altbeständen, schöne Ländersammlungen, herrliche Motivposten und Aboware von Übersee, dazu ein glanzvolles Angebot seltener Münzen mit Schwerpunkt Deutsches Reich, Engrosbestände Silbermünzen, Geldscheine und ein gigantisches Ganzsachen- und Briefelager von Deutschland und aus aller Welt. Dieses sehr umfangreiche und wertvolle Lager bieten wir Ihnen, aufgeteilt in vielen hundert Losen, demnächst in unserem Sammlungsteil an. Wir danken unserem Kunden für sein grosses Vertrauen und den erteilten Versteigerungsauftrag.

"Die Post in der Stadt Schleswig" – Das langjährige Mitglied der Arbeitsgemeinschaft und Träger des Bundesverdienstkreuzes, Herr Karl Rathjen, hat uns mit der Versteigerung seiner vielfach prämierten Ausstellungssammlung beauftragt. Dieses herrliche Exponat in sieben Bänden beinhaltet die Postgeschichte der Stadt Schleswig, von der Vorphilatelie bis zur Gegenwart. Karl Rathjen sammelte bevorzugt Ganzstücke, seltene Stempel (mit einer nahezu musealen Auswahl), postalische Dokumente, Markenbriefe aus der dänischen Zeit und Belege mit Schleswig Holstein-Frankaturen. Wir danken unserem langjährigen guten Kunden für seinen Versteigerungsauftrag!

"Willkommen Victoria!" – In der kommenden Versteigerung bieten wir Ihnen zahlreiche gehaltvolle Sammlungen und Partien von Großbritannien (siehe auch unten "Großbritannien kommt aus Eckernförde") und den Britischen Kolonien an. Wir freuen uns sehr, Ihnen die erste Briefmarke der Welt, die legendäre "Victoria One Penny Black" im sehr gut gerandeten Viererblock mit originaler Gummierung anbieten zu dürfen! Der Katalogwert dieser Weltrarität beträgt nach Stanley Gibbons GBP 140.000,--. Dieses Ausnahmestück präsentieren wir Ihnen bald auf der Titelseite unseres Auktionskataloges. Als Kunde unseres Hauses erhalten Sie diesen kostenlos zugestellt!



"Victoria One Penny Black"
Der legendäre Viererblock



"Des Kaisers Goldmünzen" – Wir freuen uns sehr, Ihnen in unserer Frühjahrsauktion 2014 ein großes Angebot Kaiserreich-Goldmünzen anbieten zu können. Über 80 Jahre ruhte dieser Goldschatz im Tresor eines alten Kontorhauses. Jetzt hat uns die Erbengemeinschaft den Versteigerungsauftrag unterschrieben. In zahlreiche Investment-Partien aufgeteilt bieten wir unseren Kunden eine hervorragende Auswahl!

"Der Sammlernachlass aus Planegg" – Dieses hochwertige philatelistische Objekt wurde in zwei Generationen zusammengetragen und beinhaltet verschiedene alte Europasammlungen von A bis Z in dicken Schaubek-Vordruckalben. Sehr gute Kollektionen von Skandinavien, Österreich, Vatikan und Großbritannien sowie Deutschland ab 1849 mit einer umfangreichen Partie Baden bis Württemberg bilden den wertmäßigen Schwerpunkt dieser 62 Bände umfassenden Einlieferung.

"Europa und China aus Detmold" – Aus dem philatelistischen Nachlass eines großen Sammlers erhielten wir eine weitere umfangreiche Sammlung von Europa in zahlreichen Bänden eingeliefert, besonders Italien, Liechtenstein usw. sind mit guten Objekten stark vertreten, dazu viel Asien mit Japan, VR China mit seltenem Schauspielblock und gesuchten postfrischen Serien der Kulturrevolution. Dieses gute Objekt beinhaltet zudem reichlich Dublettenmaterial mit Klassik, Briefen, Ganzsachen aus aller Welt usw.

"Gold und Silber bei HBA" – Es ist uns gelungen, eine sehr wertvolle und umfangreiche Einlieferung mit schönen und seltenen Gold- und Silbermünzen aus aller Welt für die Frühjahrsauktion 2014 zu gewinnen. In den Tresorräumen einer westfälischen Bank lagerten seit über 50 Jahren in gewichtigen Alben hunderte ausgesuchte Stücke in feinster Qualität, dabei viele Münzen aus dem 18./19. Jahrhundert. Einen guten Teil davon werden wir im Einzellosteil auf glänzenden Seiten präsentieren. Diese Sammlung beinhaltet zudem kiloweise Silbermünzen des Deutschen Reiches sowie Goldmünzen der USA als krisensicheren Investmentposten. Wir danken unserem Kunden für sein Vertrauen.

"Flugzeuge und Briefmarken waren sein Leben" – Das ehemalige Vorstandsmitglied einer großen amerikanischen Fluglinie hat unser Haus aus Altersgründen mit der Versteigerung seiner bedeutenden Briefmarkensammlung von Übersee und Westeuropa beauftragt. Im Rahmen unserer Frühjahrsauktion 2014 bieten wir Ihnen diese herrlichen Sammlungen länderweise geschlossen an. Viele Gebiete sind derart üppig gesammelt, dass wir bei der Vorbesichtigung ins Staunen kamen. Diese Einlieferung bildet einen weiteren Schwerpunkt in unserem großen Auktionskatalog, der Anfang April 2014 in den Versand geht. Bitte reservieren Sie sich schon jetzt Ihr kostenloses Exemplar!

"Raritäten aus Greifenstein" – Unsere große Hessen-Rundreise brachte einen außerordentlichen Erfolg: Seit über 50 Jahren lebt unser Kunde mit Sicht auf die alte Burg Greifenstein in Hessen. In jahrzehntelanger Sammlertätigkeit hat er die bedeutende "Greifenstein-Sammlung" zusammengetragen. In über 300 Bänden wurde Europa mit fast allen Ländern herausragend gesammelt. Alle deutschsprachigen Gebiete, Skandinavien, Frankreich und England glänzen mit außergewöhnlichem Raritätenmaterial. In fünf Attestordnern wird die hohe Qualität dieser besonderen Einlieferung bestätigt. Bitte erwarten Sie in unserer Frühjahrsauktion vom 23. bis 26. April 2014 ein Klasse-Angebot in unserem starken Sammlungsteil. Wir freuen uns sehr, dass unser Einlieferer dem Auktionsplatz Hamburg und den Hanseatischen Briefmarkenauktionen für den Verkauf seiner wertvollen Kollektion den Vorrang gibt.

"Das Charlottenburg-Lager" – Über 40 Jahre zählte unser Einlieferer zu den führenden Briefmarkenhändlern Westberlins. Seinen beruflichen Schwerpunkt setzte er auf die Ausgaben von Westeuropa und von Deutschland mit allen Gebieten. Aus Altersgründen trennt sich unser Kunde nun von allen Beständen. Zahlreiche Tresorschränke beinhalten dieses große Händlerlager in unzähligen gut bestückten Lageralben, dazu überall Nominalware, Markenheftchen, sehr gute Block- und Kleinbogenbestände usw. In großen Karteikästen und vielen Hawid-Kassetten befinden sich kleine und große Raritäten aus der ganzen Welt, auch hier überall gute Attestware, Briefe und Ganzsachen, Propagandakarten etc. Wir freuen uns sehr, dass dieses sehr gute Händlerlager im Rahmen unserer 63. Internationalen Briefmarken- und Münzauktion vom 23. bis 26. April 2014 zum Verkauf gelangt. Wir danken dem Einlieferer für sein Vertrauen und den Versteigerungsauftrag. Freuen Sie sich schon jetzt auf dieses außerordentlich schöne und umfangreiche Angebot.

"Sendenhorst-Sammlung in über 200 Borek-Alben" – Noch vor dem Jahreswechsel können wir Ihnen heute die Versteigerung dieser spektakulären Briefmarken-Sammlung im Rahmen unserer kommenden 63. Internationalen Briefmarken- und Münzauktion vom 23. bis 26. April 2014 ankündigen. In 60 Jahren intensiver und leidenschaftlicher Sammeltätigkeit erwarb unser Kunde, ein westfälischer Maschinenbaufabrikant, nahezu alle Raritäten Westeuropas, von Andorra bis Zypern, Deutschlands ab 1849 mit allen Gebieten, dabei sehr gut vertreten Altdeutschland, Baden bis Württemberg mit feinsten Luxusstücken, dazu Deutsches Reich 1872 bis 1945 mit allen Gebieten, überall ganz erlesenenes Raritätenmaterial sowie Nachkriegsdeutschland mit einem vorzüglichen Angebot der West- und Ostzonen. Übersee glänzt mit guten Kollektionen von Australien bis USA, dazu umfangreich die Britischen- und Italienischen Kolonien. Der Sammler legte immer größten Wert auf die einwandfreie Qualität seiner Briefmarken. Diesem Grundsatz entsprechend ist die gesamte Sammlung mit unzähligen Fotoattesten und Befunden namhafter Prüfer ausgestattet. Freuen Sie sich bitte schon jetzt auf ein Angebot der Superlative, mit welchem wir Sie demnächst verwöhnen wollen. Diese Kollektion bieten wir Ihnen in über eintausend ausgesuchten Einzellosen an. Neben den herkömmlichen Markenausgaben wurden zusätzlich alle möglichen Spezialitäten und Besonderheiten gesammelt. Die "Sendenhorst-Sammlung" erfreut deshalb auch mit Abarten, seltenen Farben und Wasserzeichen sowie guten Plattenfehlern aus allen Bereichen der Europa-Philatelie. Wir danken unserem treuen und sehr geschätzten Kunden für das große entgegengebrachte Vertrauen. Diese äußerst wertvolle Einlieferung zählt zu den bedeutendsten Objekten in unserer 30-jährigen Firmengeschichte!

"Die Kanzlerfeld-Sammlung" – Aus Braunschweig stammt diese großartige Briefmarkensammlung von Übersee und Europa in zahlreichen Steckalben mit Raritäten in Hülle und Fülle gesammelt, seltene Marken der Altdeutschen Staaten, viele Spitzenwerte sind mehrfach in schönster Qualität vorhanden, auch Briefstücke und Briefe, überall Fotoatteste und Befunde, Deutsches Reich mit guten Brustschilden und gesuchten Infla-Werten, ganz West-Europa mit dicken Alben, besonders Skandinavien, Frankreich, Griechenland, auch hier überall gute Attestware, Britische- und Französische Kolonien mit schönen Marken und Serien, Süd- und Mittelamerika mit tollen Objekten immer ab Klassik usw. Eine erstklassige Einlieferung aus dem philatelistischen Nachlass eines namhaften Chemie-Professors und guten Kunden unseres Hauses.

"Gutes von England kommt aus Eckernförde" – Für die große HBA-Frühjahrsauktion vom 23. bis 26. April 2014 hat uns soeben ein namhafter Kenner der England-Philatelie seine wertvolle und umfangreiche Spezialsammlung Großbritannien ab 1840 in ca. 50 Bänden zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hierbei bestimmt um eine der besten Spezialsammlungen von England. Die klassischen Ausgaben der Victoria-Zeit wurden besonders intensiv gesammelt. Viele Erstausgaben sind jeweils über 100-fach facettenreich vertreten, mit Einheiten, Streifen, Farbvariationen und Plattierungen sowie seltenen Stempeln. Dazu überall Briefe und Besonderheiten, Wasserzeichen, Papiersorten usw. Der Sammlung beigefügt ist zudem eine große Markenheftchensammlung, gute Dublettenbestände aus der frühen Zeit sowie ein tolles Literatur-Angebot. Diese Kollektion bieten wir auf Wunsch des Einlieferers geschlossen an. Nach Stanley-Gibbons errechnet sich ein Katalogwert im hohen sechsstelligen Bereich. Verschiedene Partien anderer Pfund-Währungsländer ergänzen dieses großartige Angebot auf ideale Weise. Wir danken unserem langjährigen Kunden für sein großes Vertrauen!

"Gauting-Sammlung" – Aus Süddeutschland erhielten wir eine phantastische Deutschland-Sammlung ab 1849 in über 30 Bänden eingeliefert. In über 50-jähriger Sammlertätigkeit hat unser Kunde erlesenes Material von Bayern und des Deutschen Reiches ab 1872 mit Gebieten zusammengetragen. Brustschilde, Pfennig(e), Krone/Adler und Reichspostausgaben bilden den wertmäßigen Schwerpunkt dieser Kollektion. Auch der Teil Weimarer Republik und III. Reich enthält Attestmaterial in Hülle und Fülle. Besetzungsausgaben im II. WK sowie Deutsche Feld- und Inselpost sind mit zahlreichen Seltenheiten bestens vertreten. Deutschland ab 1945 ist überkomplett vorhanden. Auch hier runden zahlreiche Abarten und Besonderheiten sowie eine erstklassige Kollektion von Österreich diese schöne Einlieferung ab. Wir freuen uns sehr über den Versteigerungsauftrag.

"Gold und Silber" – Aus München stammt diese schwergewichtige und wertvolle Einlieferung guter Silbermünzen und reichlich Bankengold von Russland, Kanada und Karibischen Staaten. Ein Klasse-Los für Ihr Investment im neuen Jahr!

"Alsterdorf-Sammlung" - Heute können wir Ihnen mit Freude diese erstklassige Kollektion von Europa und Deutschland aus dem Besitz des ehemaligen Vorsitzenden eines großen deutschen Handelshauses ankündigen: In drei Generationen wurde diese umfassende Briefmarkensammlung aufgebaut. Europa von A bis Z mit Briefen und Ganzsachen ausgeschmückt, Deutschland mit allen Gebieten sehr intensiv gesammelt, Altdeutsche Staaten, Deutsches Reich 1872 bis 1945 mit allen Nebengebieten, Deutsche Lokalpost und Nachkriegsdeutschland mit vielen Spezialitäten, auch hier überall schönes Briefmaterial und viele Besonderheiten. Wir danken unserem langjährigen Kunden für sein entgegengebrachtes Vertrauen!

"Sammlung Schwanenwik" - Ein weiteres Top-Objekt in Alsternähe erhielten wir von einer Erbengemeinschaft für die große 63. Internationale Briefmarken- und Münzauktion 2014 soeben eingeliefert. Mehr als 100 alte Borek-Alben und einige Überseekisten voller Briefe, Ganzsachen und alten Dublettenbeständen in Tüten zeichnen diese hervorragende Einlieferung aus. Viele Stücke daraus wurden in den 30er- und 40er-Jahren im Hamburger und Münchener Handel erworben. Dieses Angebot wird in unserer Frühjahrsauktion für Furore sorgen.

Zurück


Interner Kundenbereich
 
Wir haben unser System umgestellt, wir bitten Sie freundlich sich neu zu registrieren.
Login/Registrieren
  Nehmen Sie bitte Kontakt auf...
 
Tel.: 040 / 23 34 35
Fax: 040 / 23 04 45
Wendenstraße 4
D-20097 Hamburg

» kundenservice@hba.de
   
 
 
HBA - Hanseatische Briefmarkenauktionen OHG • Wendenstr. 4 • D-20097 Hamburg • Tel.: 040 / 23 34 35 • Fax: 040 / 23 04 45
© 2018 HBA | Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung