26. März 2008

Vorbericht zur 51. Internationalen Briefmarken- und Münzauktion
„25 Jahre HBA“ vom 23. bis 26. April 2008

Die „Schellhorn-Sammlung“Auch Deutschland nach 1945 erzielt bei HBA stets höchste Preise! Deshalb erhielten wir von einem guten Kunden für die Frühjahrsauktion 2008 eine bedeutende Kollektion Bund / Berlin und DDR in postfrischen und gestempelten Viererblocks jeweils mit zwei Viererblockserien eingeliefert. Viele Frühausgaben stammen vom Bogenrand oder aus der Bogenecke. Diese Sammlung bieten wir zu sehr attraktiven Startpreisen an. Das ideale Investment für den großen Sammler und Händler und eine Bereicherung für unseren Sammlungsteil Deutschland nach 1945.

Die „Stade-Sammlung“ – Hausauftragsnummern (HAN) auf Briefmarken des Deutschen Reiches ab 1902 in 12 Lindner-Alben mit ganz starkem Teil Germania- und Inflationsmarken bis in die Hochinflation, Weimar und Drittes Reich, Dienstmarken und Zusammendrucke, überragend DAP und Kolonien, Besetzte Gebiete I. WK und Abstimmungsgebiete, Saargebiet / Saarland, Deutsche Feldpost, Danzig etc.. Im Einzellosteil finden Sie weiteres Spitzenmaterial aus dieser phantastischen Sammlung.

Die „Dakar-Flugpostsammlung“ – Für den großen Flugpostsammler erhielten wir eine sensationelle Kollektion der Flugpostausgaben von Europa und Übersee seit dem Beginn der Flugpostphilatelie bis heute in mehreren Bänden mit zahlreichen internationalen Raritäten sehr aufwendig gesammelt. Ein Topangebot im Rahmen unserer Jubiläumsauktion.

Die „Leningrad-Sammlung“ – Russland / Sowjetunion ab 1850 in zehn Bänden mit vielen Raritäten gesammelt, besonders der Klassikteil mit Spitzenwerten in Hülle und Fülle, aber auch die gesuchten Ausgaben der 20er / 30er-Jahre. Eine Kollektion mit hohem Katalogwert.

Die „Stockholm-Sammlung“ – Schweden in 35 Bänden ab 1840 mit Briefen und Ganzsachen sowie Markenausgaben sehr stark gesammelt, hervorragender Klassikteil stark spezialisiert nach Farben und Zähnungen, auch Abarten und viele Raritäten wie „Tretio Öre“ und „Värnamo-Ausgabe“, sehr umfangreich Markenheftchen und Zusammendrucke, Lokalpostmarken, Militärpostmarken usw. Ein erstklassiges Objekt aus erfahrener Sammlerhand.

Die „Kirchhorst-Sammlung“ – Europa in über 80 Kartons mit vielen hundert Alben aus allen Bereichen der Philatelie von A bis Z in 17 Sammlungslose aufgeteilt. Bestimmt ein Highlight für unsere großen Käufer aus aller Welt.

Die „Westerhorn-Sammlung“ – Deutschland ab 1872 mit Nebengebieten in über 30 Bänden sehr stark postfrisch und gestempelt gesammelt, besonders Besetzte Gebiete im II. Weltkrieg und Nachkriegsdeutschland mit vielen Spezialitäten, auch Saargebiet / Saarland mit Volkshilfen, Blockausgaben usw., dazu eine phantastische Spezialsammlung Baltische Staaten Estland, Lettland und Litauen, besonders Flugpost mit Afrika- und Vaitkus-Flug, ungezähnte Ausgaben und seltene Abarten, Österreich ab 1850 mit schöner Kollektion, Neuseeland praktisch komplett. Diese Einlieferung lässt keine Wünsche offen.

Die „Schilcksee-Sammlung“ – Soeben erhalten wir eine weitere große Silber-Münzensammlung für die Jubiläumsauktion 2008 eingeliefert. Enthalten sind eine Vielzahl seltener Münzen aus Altdeutschland, Deutsches Reich Kaiserreich und Weimarer Republik Gedenkmünzen bis in die Moderne gesammelt. Dazu ausländisches Material in zahlreichen Münzkoffern.

„Silver-Investment“ – 1.300 Silver-Eagles aus den 80er / 90er Jahren mit einem Feingewicht von 40 Kilo sowie Goldmünzen und –Medaillen bieten wir für den großen Kapitalanleger als Investment-Position an. Dazu seltene Münzen aus alten Hamburger Zeiten.

„Silbermünzen Deutsches Reich“ – Aus Mülheim erhielten wir jetzt eine sehr umfangreiche Silbermünzensammlung des Deutschen Reiches mit vielen wertvollen Exemplaren, Gedenkmünzen Weimar bis einschließlich Bundesrepublik, dazu sehr gepflegte Briefmarkensammlungen von Deutschland nach 1945, die wir im Frühjahr versteigern werden.

„Gold-Investment“ – Diese Kollektion wird unseren Sammlungsteil Gold- und Silbermünzen sehr bereichern: Wir versteigern diese hochkarätige Edelmetall-Anlageposition geschlossen in der Jubiläumsauktion. Für Geldanleger ein Topangebot bei HBA!

The „Siam-Collection 1883 - 1940“ – Ein sehr wertvolles Objekt mit vielen teuren Marken von Siam **/* und gestempelt in drei Bänden gesammelt, mit seltenen Provisorien, Stempelmarken, Aufdruckabarten, Doppel-Aufdrucke, teilgezähnte Marken, usw.. Alle entscheidenden Marken sind kompetent geprüft, teils mit Fotoattesten. Dieses Objekt bieten wir geschlossen an.

Die „Idar-Oberstein-Sammlung“ – Gold- und Silbermünzen von Europa und Übersee mit über 150 Krügerrand, Sovereigns, Maple Leafs, Vrenelis etc., dazu Silbermünzen aus aller Welt, Deutsches Reich und sehr reichhaltig Nachkriegsdeutschland mit polierten Platten und Kursmünzsätzen.

"Karl Köhler-Lager" - In den 20er/30er-Jahren war Karl Köhler den Sammlern ein Begriff. 1944 verstarb der renommierte Händler in England. Jetzt ist sein Briefmarkenlager in Hamburg und wird im Rahmen unserer kommenden Auktion versteigert.

Der "Moskau-Schatz" - Ende April präsentieren wir Ihnen eine umfangreiche Münzsammlung aus Russland mit Gold-, Platin-, Palladium- und Silbermünzen von der Klassik bis in die Moderne mit einigen hundert Exemplaren in schönster Qualität. Dieses großartige Angebot wird unsere Sammler- und Händlerkunden sehr begeistern. Ein Highlight unserer Jubiläumsversteigerung vom 23. bis 26. April 2008.

"Odenwald-Nachlass" - Ein Highlight der 51. Internationalen Briefmarken- und Münzauktion ist die Versteigerung dieser sensationellen Kollektion Großbritannien ab 1840 in über 70 Bänden mit Raritätenmaterial in Hülle und Fülle, Bogenware, Plattierungen, Briefe, Ganzsachen, Stempel-Spezialsammlungen, Marken-heftchen und Zusammendrucke, alles postfrisch, ungebraucht und zusätzlich gestempelt vorhanden, Frühausgaben von England oft in Einheiten, dazu Ländersammlungen von Europa und Übersee in weiteren 30 Bänden, Händlerbestände in Lagerbüchern und kistenweise klassisches Material als Bündelware!! Ein sehr wertvolles Objekt aus dem Besitz eines großen Kenners und Philatelisten.

Die "Innsbruck-Sammlung" - Deutsches Reich ab 1900 mit Nebengebieten postfrisch in sehr schöner Qualität mit zahlreichen Raritäten gesammelt. Der Sammler liebte Randstücke und Bogenecken, so zum Beispiel Chicagofahrt im postfrischen Viererblock einheitlich aus der Bogenecke.

"Tegernsee-Gold" - Für die Frühjahrsversteigerung 2008 erhielten wir eine sehr gute Kollektion gesuchter Goldmünzen aus allen Bereichen der Numismatik. Dabei glänzt besonders das Deutsche Reich mit vielen seltenen Exemplaren.

"Montevideo-Bestand Teil II" - Im Herbst 2007 haben wir den ersten Teil des großartigen Montevideo-Bestandes versteigert. Jetzt kommt der zweite Teil! Übersee- und Europaklassik in zahlreichen Alben mit wertvollen Einzelstücken, dazu reichlich Sammlungen von 1850 bis 1920, besonders Süd- und Mittelamerika sowie Asien. Wir freuen uns sehr, dass wir auch für den zweiten Teil des Montevideo-Bestandes den Versteigerungsauftrag erhielten.

Die "Scharnhorst-Sammlung" - Deutschland 1872 bis 1949 in neun Bänden mit vielen großen Raritäten postfrisch, ungebraucht und gestempelt gesammelt, besonders Kaiserreich, Inflation sowie Weimarer Republik mit vielen Fotoattesten versehen, dazu ein sehr schöner Teil Besatzungszonen West und Ost, auch hier Fotoattestware in Hülle und Fülle.

Die "Königstein-Sammlung Deutsche Auslandspostämter und Kolonien" - Soeben erhielten wir diese sensationelle Kolonialsammlung mit einer Vielzahl seltener Raritäten aus diesem beliebten Sammelgebiet eingeliefert. Von einem namhaften Sammler wurde diese Kollektion mit sehr hohem finanziellen Aufwand in jahrzehntelanger Sammeltätigkeit zusammengetragen. Als Kolonialsammler werden Sie im Frühjahr bei HBA bestimmt auf Ihre Kosten kommen. Bitte fordern Sie schon heute den großen Jubiläumskatalog an.

"Bamberg-Gold" - Wir erhielten den Versteigerungsauftrag für eine wertvolle Goldmünzen-Sammlung, die wir im Detail anbieten werden. Wenn auch Sie sich aufgrund des hohen Goldpreises mit Verkaufsabsichten tragen, empfehlen wir Ihnen den Verkauf Ihrer Sammlung oder Ihrer guten Einzelstücke im Rahmen unserer Jubiläumsauktion Ende April 2008! Bitte sprechen Sie uns an.

Die "Robert Fath-Sammlung" - Ausstellungssammlung Deutsches Reich Brustschildemarken 1872 bis 1874 mit zahlreichen Stempel- und Briefraritäten. Der Sammlung liegen einige hundert Fotoatteste und Befunde bei. Dieses schöne Spezialangebot versteigern wir exklusiv in unserer Frühjahrsauktion.

Die "St. Peter Port-Sammlung" - Im Rahmen unserer Jubiläumsauktion Ende April 2008 geben wir die Versteigerung einer der größten Kollektionen der Deutschen Besetzung im II. WK auf den britischen Kanalinseln Guernsey, Jersey, Sark usw. bekannt. Die neunbändige Sammlung beinhaltet neben hunderten Briefen und Ganzsachen Frankaturseltenheiten, Halbierungen, postfrische Bogenware, seltene Farben, Papiersorten, ungezähnte Marken, Probedrucke, Essays sowie Ministerblocks. Dieses hochwertige Objekt bieten wir auf Wunsch des Einlieferers geschlossen an.

Die "Bolivar-Sammlung" - Für die Jubiläumsauktion vom 23. bis 26. April 2008 erhielten wir eine große Kollektion aus Südamerika mit Ländersammlungen bis 1920, dazu seitenweise Kap-Dreiecke von Südafrika, auch umfangreicher Teil Samoa und eine Deutschlandsammlung ab 1872 bis 1945 mit Danzig, Memel, Saargebiet und DAP und Kolonien fast komplett. Diesen wertvollen Nachlass bieten wir auf Wunsch der Erben geschlossen an.

Die "Dellbrück-Sammlung" - Blockausgaben von Europa von A bis Z immer von Beginn an in 66 Lindner-Alben postfrisch und gestempelt mit vielen Raritäten gesammelt.

Der "Unna-Nachlass" - Umfangreiche Borek-Kollektion von Westeuropa und Südafrika mit schönen Sammlungsteilen von Skandinavien, Österreich und der Schweiz, dazu Deutschland ab 1872 sowie Nachkriegsdeutschland mit vollständigen Sammlungen.

"Gemeinschaftsausgaben" - In unserer Jubiläumsauktion lösen wir eine wertvolle Spezialsammlung mit zahlreichen Einzellosen ungezähnter und teilgezähnter Abarten aus diesem beliebten Sammelgebiet auf. Interessenten fordern bitte schon jetzt den neuen Katalog an!

Sammlung "Westerland" - Deutsches Reich und Nachkriegsdeutschland sehr schön in allerbester Qualität von einem namhaften Sammler in vielen Jahren zusammengetragen. Dieses Objekt bieten wir im Rahmen unserer Jubiläumsauktion länderweise an.

Die "Franken-Sammlung" - Aus Nürnberg erhielten wir eine 40-bändige Sammlung Europa und Deutschland mit Schwerpunkt Frankreich ab 1840, Ausstellungssammlungen mit seltenen Abstempelungen und Briefen, Französische Kolonien sowie Deutschland ab 1850 mit sehr gepflegten Kollektionen.

Die "Rhön-Sammlung" - Ein langjähriger guter Kunde feiert mit HBA das 25 jährige Betriebsjubiläum auf seine Weise: In der Jubiläumsauktion Ende April 2008 versteigern wir seine große Gold- und Silbermünzensammlung von Deutschland und der Welt. Zum Aufruf kommen hunderte seltene Münzen, auch Anlagegold wie Krügerrand und Goldbarren. Wenn auch Sie im Besitz von Münzen und Medaillen sind, raten wir Ihnen wegen der hohen Edelmetall- und der Liebhaberpreise für seltene Münzen jetzt zum Verkauf. Bei HBA trifft Ihr Angebot auf einen zahlungskräftigen internationalen Kundenstamm. Bitte vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch an Ihrem Wohnort.

Die "Schwabing-Sammlung" – Mehr als 100 Bände Altdeutschland, Deutsches Reich und Nebengebiete sowie Deutschland nach 1945 mit Schwerpunkt SBZ und Französische Zone mit tausenden Belegen unglaublich stark und wertvoll gesammelt, dazu Raritäten der Extraklasse im Markenbereich, Fotoattestware in Hülle und Fülle, Brief- und Ganzsachenraritäten und seltene Frankaturen: Ein Highlight der großen Jubiläumsauktion im April 2008.

Sammlung „Schwanenwiek“ – Deutschland ab 1923 postfrisch und gestempelt in feinster Luxusqualität, meist mit neuen Prüfungen versehen. Das Deutsche Reich und die Besetzten Gebiete im II. WK mit seltenen Inselpost-Marken finden Sie detailliert im Jubiläumskatalog.

Der „Riga-Nachlass“ – Baltische Staaten sowie Russland und Sowjetunion in zahlreichen Alben mit vielen geprüften Raritäten, besonders Kaiserreich Russland mit seltenen und gesuchten Marken, dazu weitere Sammlungen von West- und Osteuropa. Ein Highlight in unserer Frühjahrsauktion.

Die „Neu-Isenburg-Sammlung“ – Soeben erhielten wir eine umfangreiche Sammlung von Deutschland und Europa in mehr als 60 Umzugkartons mit Ländersammlungen, die wir in unserer großen Nachlassabteilung im April 2008 versteigern werden. Dazu einige Alben mit Goldmünzen bis hin zu Barren-Gold von beträchtlichem Wert.

Die "Zacharias-Sammlung" - Deutschland ab 1900 in 20 Bänden postfrisch mit vielen seltenen Briefmarken und Blockausgaben, Abarten, Plattenfehlern, Farben, Wasserzeichen und guten Gummiriffelungen detailliert gesammelt. Einen Schwerpunkt der Sammlung bildet die Versteigerung der Germania-Ausgaben des Deutschen Reiches mit Nebengebieten wie Besetzte Gebiete I. WK, Danzig, Memel und Altsaar mit gesuchtem Qualitätsmaterial. Herausragend auch das schöne und sehr frische Spezialangebot der Deutschen Auslandspostämter und Kolonien. Der Katalogwert dieser Sammlung beträgt nahezu Euro 400.000.
Ein Highlight in der kommenden Frühjahrsauktion.

Die „Teheran-Sammlung“ – Zwei großartige Ausstellungsobjekte versteigern wir in unserer Jubiläumsauktion „25 Jahre HBA“ im April 2008. Die Goldmedaillensammlung 1868 bis 1909 enthält in drei Bänden Raritäten in Hülle und Fülle, Briefe, seltene Ganzsachen und Abstempelungen. Desweiteren bieten wir Ihnen eine einzigartige Flugpostsammlung von Persien 1923 bis 1945 mit seltensten Belegen an. Auch dieses Objekt wurde mehrfach mit Gold prämiert.

Französische Post in der Antarktis – Wir versteigern den gesamten Bestand gezähnter und hauptsächlich ungezähnter Ausgaben aus einem großen Händlerlager, das wir von nun an auflösen werden. Dieses Objekt beinhaltet die seltensten Serien und Spitzenwerte, oft in Bogen- oder Bogenteilen vorhanden, auch Ministerblöcke und viele Besonderheiten aus diesem sehr gesuchten Sammelgebiet.

Der „Bremerhaven-Nachlass“ – Briefmarken und Münzen waren ein Leben lang die Leidenschaft eines verstorbenen Kunden. Wir versteigern im Frühjahr 2008 exklusiv das Lebenswerk dieses großen Sammlers. Briefmarken der Altdeutschen Staaten, des Deutschen Reiches und der Deutschen Kolonien sowie die Goldmünzen des Kaiserreichs sind die Kernbereiche dieser Kollektion. Aus dieser Sammlung bieten wir auf Wunsch der Familie zahlreiche Exemplare einzeln an. Ein Highlight in der Jubiläumsauktion „25 Jahre HBA“.

Zurück


Interner Kundenbereich
 
Wir haben unser System umgestellt, wir bitten Sie freundlich sich neu zu registrieren.
Login/Registrieren
  Nehmen Sie bitte Kontakt auf...
 
Tel.: 040 / 23 34 35
Fax: 040 / 23 04 45
Wendenstraße 4
D-20097 Hamburg

» kundenservice@hba.de
   
 
 
HBA - Hanseatische Briefmarkenauktionen OHG • Wendenstr. 4 • D-20097 Hamburg • Tel.: 040 / 23 34 35 • Fax: 040 / 23 04 45
© 2018 HBA | Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung