Unverkaufte Lose können bis 4 Wochen nach Abschluss der Auktion zum Ausfrufpreis plus Aufgeld erworben werden.
3018 Lose in der Datenbank. Pro Seite werden 30 Lose angezeigt.
Los-Nr.
Seite von 101
Los-Nr.
Katalog-Nr.
Wertung
Beschreibung
Vorschau
Attest
Ausruf
Zuschlag
ANTIKE
1
 
 
RÖMISCHES REICH, Augustus, 27 v.-14 n. Chr., AE Sesterz (unter Tiberius) geprägt, Augustus auf einer von Elefanten gezogenen Quadriga, Rs. "S C", Kampm. 2.148; RIC 56/62, sehr gut erhalten/schön, sehr selten.
 
130,00
135,00
2
 
 
RÖMISCHES REICH, Augustus, 27 v.-14 n. Chr., AV Aureus, ca. 2-4 n. Chr., Lugdunum, belorb. Büste n. re., rs. Caius und Lucius, die Enkel des Augustus, als Principes Iuventutis mit Lanze und Schild frontal steh., darüber Schöpfkelle und Lituus. Kampm. 2.38, RIC 206, 7,96 Gramm, Druckstelle am Rand, fast vorzüglich. RR!.
 
1.800,00
2.300,00
3
 
 
RÖMISCHES REICH, Otho, 69, AE Sesterz, Büste n.re., rs. vor Altar stehender Kaiser begrüßt vier Soldaten, 23,09 Gramm. "Paduaner" des Giovanni Cavino (1499/1500-1570), Klawans 3, vorzüglich.
 
180,00
unverkauft
4
 
 
RÖMISCHES REICH, Philipp I., 244-249, AR Antoninian, Rom, Büste n.re. mit Strahlenkrone, rs. steh. Aequitas n.li., dazu Diocletian, 284-305, AR Antoninian, Heraclea, Büste n.re. mit Strahlenkrone, rs. Kaiser empfängt von Jupiter eine Viktoria, Kampm. 74.2, 119.25, RIC 27, 284. Zwei Stück, vorzüglich-Stempelglanz.
Bild 1

Bild 2
 
50,00
105,00
5
 
 
BYZANZ, Constantinus VIII., 1025-1028, Stamenon Nomisma, Herrscher-Brustbild von vorn, rs. Christusbüste von vorn, Ratto 1969, Friedberg vgl. 240, 4,40 Gr., sehr schön-vorzüglich.
 
300,00
480,00
DEUTSCHE LÄNDER UND STÄDTE
6
 
 
AACHEN, Wilhelm I. von Jülich, 1356-1361, Doppelsterling (Schilling) o.J., gekrönter Kopf v. vorn, rs. Langkreuz, im oberen Winkel ein Adler, in den restlichen je drei Kugeln, Menadier 86h, Krumbach 75.
 
200,00
260,00
7
 
 
ALTENBURG, Reichsmünzstätte, Friedrich I., 1152-1190, Schriftbrakteat, Kaiser mit Krone von vorn mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel thronend, in Schriftkreis FRIDERICUS IMPERATOR ET SEMPAV, Fd. Gotha 329, Slg. Hohenstaufen 835, Slg. Bonhoff 1171, Berger 2076, 0,93 Gr., sehr schön-vorzüglich.
 
300,00
320,00
8
 
 
ANHALT-BERNBURG, Alexander Carl, 1834-1863, Ausbeutetaler, 1861 A, fast vorzüglich, ansprechende Patina, AKS 17, Jaeger 73.
 
40,00
55,00
9
 
 
AUGSBURG, Bistum, Hartmann v. Dillingen, 1250-1286, Brakteat, Bischofskopf v. vorn mit Krummstab und Buch in den Händen, Steinh. 94, Berger 2658, Slg. Bonh. 1919, 0,56 Gr., sehr schön-vorzüglich.
 
45,00
50,00
10
 
 
BAYERN, Ludwig I., 1825-1848, Kronentaler, 1826, Thun 47, Dav. 556, AKS 75, J. 23, vorzüglich.
 
130,00
180,00
11
 
 
BRANDENBURG, Friedrich Wilhelm, der Große Kurfürst, 1640-1688, 2/3 Taler, 1683 LCS, Berlin, Brustbild mit Umhang, rs. Wappen unter Kurhut, Schrötter 288, Dav. 248, 28,20 Gramm, sehr schön.
 
150,00
430,00
12
 
 
BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, Christian, Bischof von Minden, 1611-1623, 1 Halber Reichsort (1/8 Taler), 1627 HS, Clausthal, 9feld. Wappen mit Mindener Mittelschild, rs. Wert in 5 Zeilen, Welter 947, Knyph.-.-, 3,42 Gramm, winz. Schrötlingsriss am Rand, sehr schön.
 
90,00
unverkauft
13
 
 
BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, Christian Ludwig, 1648-1665, 1/8 Sterbetaler, 1665 LW, Clausthal, gekröntes 12feld. Wappen, rs. 11 Zeilen Schrift, Welter 1525, Knyph. 2222, 3,64 Gramm, sehr schön.
 
80,00
110,00
14
 
 
BRAUNSCHWEIG-WOLFENBÜTTEL, Carl I., 1735-1780, 1/4 Albertustaler, 1748 EK, Braunschweig, Burgundisches Kreuz vor gekröntem Wappen, rs. Braunschweiger Stadtschild und Wert, Welter 2748, Knyph. 1282, 6,88 Gramm, Kratzer a.d. Vs., sehr schön.
 
60,00
110,00
15
 
 
BRAUNSCHWEIG-WOLFENBÜTTEL, Carl Wilhelm Ferdinand, 1780-1806, 5 Taler Gold, 1795, MC, Clausthal, gekröntes Wappen, rs. Wert, Welter 2896, Fiala -.-, Knyph. 8240, Friedberg 726, 6,6 Gr., sehr schön.
 
380,00
420,00
16
 
 
BRAUNSCHWEIG, Herzogtum, Wilhelm, 1831-1884, Vereins-Doppeltaler, 1856 B, Braunschweig, auf das 25jährige Regierungsjubiläum, Thun 122, Dav. 635, AKS 97, J. 252, fast vorzüglich/vorzüglich.
 
110,00
155,00
17
 
 
BREMEN, Gedenktaler, 1865 B, Zweites deutsches Bundesschiessen in Bremen, vorzüglich-Stempelglanz, AKS 16, Jaeger 27.
 
50,00
75,00
18
 
 
BREMEN, Gedenktaler, 1871 B, auf den Frieden von 1871, winziger Randfehler, vorzüglich, AKS 17, Jaeger 28.
 
40,00
85,00
19
 
 
FRANKFURT, Freie Stadt, Vereins-Doppeltaler, 1860, Francofurtia, Thun 145, Dav. 651, AKS 4, J. 43, sehr schön-vorzüglich.
 
40,00
125,00
20
 
 
HALBERSTADT, Bistum, Gero von Schermbke, 1160-1177, Brakteat, Toranlage mit zwei Kuppeltürmen, oben St. Stephan, im Tor Bischofsbüste mit Krumstab und Buch. Fd. Fredeleben 49, Slg. Hohenstaufen 248, Slg. Bonhoff 465, Berger 1289/1290, 0,84 Gr., sehr schön.
 
200,00
210,00
21
 
 
HANNOVER, Wilhelm IV., 1830-1837, Feinsilber-Taler, 1835 A und 1837 A, Clausthal, Thun 153,154, Dav. 663,664, AKS 63,64, J. 51,52, min. randuneben, sehr schön-vorzüglich.
Bild 1

Bild 2
 
80,00
155,00
22
 
 
HANNOVER, Ernst August, 1837-1851, Münzbesuchstaler, 1839, rückseitig "Glück auf! CLAUSTHAL im September 1839", rückseitig winzige Randkerbe, sehr schön-vorzüglich, AKS 131, Jaeger 65.
 
100,00
160,00
23
 
 
HANNOVER, Georg V., 1851-1866, Vereins-Doppeltaler, 1855 B, Hannover, Thun 173, Dav. 681, AKS 142, J. 88, sehr schön.
 
70,00
120,00
24
 
 
HANNOVER, Georg V., 1851-1866, tragbare Messing-"Langensalza"-Medaille, 1866, mit Trägernamen "ALBRECHT" auf dem Rand. H.u.Schr. 494, Klenau 634, OEK 749, 35,8 mm, an Oese und Ring, fast vorzüglich.
 
50,00
85,00
25
 
 
HANNOVER, Stadt, Gedenktaler, 1872 auf das Vierte Bundesschießen in Hannover (ohne Kurswert), Thun 179, Dav. -.-, J. 100IV, winzige Schrammen im vs. Feld, vorzüglich.
 
50,00
65,00
26
 
 
NÜRNBERG, Stadt, Reichstaler, 1625, Titel Ferdinand II., drei Wappenschilde zw. 16-25, rs. gekrönter Reichsadler, Kellner 231, Dav. 5636, 29,05 Gramm, unbed. Zainende, sehr schön.
 
120,00
150,00
27
 
 
PREUSSEN, Friedrich II., 1740-1786, 1/2 Reichstaler, 1750 A, Berlin, geharn. Brustbild n.r., rs. gekrönter Adler auf Armaturen, Schrötter 188a, Olding 13a, 11,00 Gramm, fast sehr schön.
 
50,00
70,00
28
 
 
PREUSSEN, Friedrich II., 1740-1786, Reichstaler, 1784 A und 1786 A, Berlin, Schrötter 470, 472, Dav. 2590, Olding 70, zwei Stück, schön-sehr schön.
Bild 1

Bild 2
 
100,00
115,00
29
 
 
PREUSSEN, Friedrich II., 1740-1786, Reichstaler, 1786 B, Breslau, belorb. Greisenantlitz n.r., rs. gekrönter Adler auf Armaturen, Schrötter 489, Dav. 2590, Olding 86, 21,91 Gramm, fast sehr schön.
 
60,00
65,00
30
 
 
PREUSSEN, Friedrich II., 1740-1786, Reichstaler, 1786 A, sogen. "Sterbetaler", das Mzz. A zwischen zwei Punkten, Schrötter 473, Dav. 2590, Old. 70 mit Anm., 21,97 Gramm, winzige Druckstellen im vs. Feld, sehr schön.
 
80,00
100,00
 
 
HBA - Hanseatische Briefmarkenauktionen OHG • Wendenstr. 4 • D-20097 Hamburg • Tel.: 040 / 23 34 35 • Fax: 040 / 23 04 45
© 2018 HBA | Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung