Unverkaufte Lose können bis 4 Wochen nach Abschluss der Auktion zum Ausfrufpreis plus Aufgeld erworben werden.
3736 Lose in der Datenbank. Pro Seite werden 30 Lose angezeigt.
Los-Nr.
Seite von 125
Los-Nr.
Katalog-Nr.
Wertung
Beschreibung
Vorschau
Attest
Ausruf
Zuschlag
RÖMISCH-DEUTSCHES REICH
1
 
 
Ferdinand I., 1521-1564, Dukat 1552, Klagenfurt, Friedberg 42 (dort Jahrgang nicht aufgeführt), Gold, 3,49 Gramm, Broschierungsspuren, fast sehr schön.
 
300,00
320,00
2
 
 
Erzherzog Leopold V., 1619/1626-1632, Reichstaler 1632, Hall, geharn. Hüftbild mit geschultertem Zepter n.r., rs. Wappen, Voglh. 183/IV. Dav. 3338, 27,98 Gramm, Felder leicht geglättet, sehr schön-vorzüglich.
 
100,00
160,00
3
 
 
Maria Theresia, 1740-1780, Kronentaler, 1758, Brüssel, für die österreichische Niederlande, Dav. 1282, 29,14 Gr., sehr schön.
 
70,00
80,00
4
 
 
Maria Theresia, 1740-1780, Kronentaler, 1760, Brüssel, für die österreichische Niederlande, Dav. 1282, 29,26 Gr., Justierstriche, fast sehr schön.
 
50,00
50,00
5
 
 
Maria Theresia, 1740-1780, Haler Taler, 1742 KB, Kremnitz, ungarische Prägung, Brustbild mit Diadem n.r., rs. Madonna mit Kind auf Mondsichel vor Strahlengrund, Huszar 1682, 14,20 Gr., berieben, sehr schön.
 
80,00
100,00
6
 
 
Franz I., 1745-1765, 17 Kreuzer, 1755 KB, Kremnitz, belorb. Brustbild n.r., rs. gekrönter Doppeladler, Huszar 1803, 6,10 Gr., vorzüglich.
 
50,00
65,00
7
 
 
Franz II.(I), 1792-1806/(1835), Kronentaler, 1800 M, Mailand, Jaeckel 134b, Dav. 1390, ANK 107, 29,33 Gr., sehr schön.
 
70,00
unverkauft
DEUTSCHE LÄNDER UND STÄDTE
8
 
 
AUGSBURG, Stadt, Doppeltaler, 1740 IT, Augsburg, Titel Karl VI., Stadtpyr mit Mauerkrone in ovalem Schild auf geschmücktem Rahmen, zu den Seiten der Flussgott Lech und die Göttinnen Wartach und Singold, rs. schwebender Doppeladler mit Kaiserkrone, in den Fängen Reichsapfel und Zepter mit Schwert. Forster 519, Davenport 1920, 58,31 Gramm, winzige Randkerbe, Prüfspur auf dem Rand, Felder geglättet, Rand (nachträglich ?) schräg gekerbt, sehr schön, selten.
 
1.800,00
1.850,00
9
 
 
BAYERN, Maximilian I. Joseph, 1806-1825, Konventionstaler auf die Verfassung von 1818, AKS 59, Jaeger 15, sehr schön-vorzüglich.
 
55,00
115,00
10
 
 
BAYERN, Maximilian II. Joseph, 1848-1864, Geschichtsdoppeltaler, 1856, Denkmal des Königs in Lindau, winzig randuneben, sehr schön-vorzüglich, ansprechende Patina, Jaeger 90, AKS 167.
 
250,00
400,00
11
 
 
BRAUNSCHWEIG-CALENBERG-HANNOVER, Georg I., 1714-1727, 2/3 Taler 1717 HH, Zellerfeld, vier Wappen ins Kreuz gestellt, rs, wilder Mann, Welter 2241, 12,98 Gramm, sehr schön.
 
50,00
70,00
12
 
 
BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, Christian, Bischof von Minden, 1611-1623, 1 Halber Reichsort (1/8 Taler), 1627 HS, Clausthal, 9feld. Wappen mit Mindener Mittelschild, rs. Wert in 5 Zeilen, Welter 947, Knyph.-.-, 3,42 Gramm, winz. Schrötlingsriss am Rand, sehr schön.
 
80,00
unverkauft
13
 
 
BRAUNSCHWEIG-WOLFENBÜTTEL, Karl, 1735-1780, 2/3 Konv.-Taler 1764, Braunschweig, Brustbild n.r., rs. spring. Ross n.l., fast sehr schön sowie Karl Wilhelm Ferdinand1780-1806, 24 Mgr./2/3 Taler, 1798 MC, Braunschweig, sehr schön, Welter 2733 und 2910, 2 Stück, 13,72 und 17,11 Gramm.
 
50,00
45,00
14
 
 
HAMBURG, 32 Schilling, 1726, behelmtes Stadtwappen, rs. Reichsadler, Gaed. 628, J. 9, 18,14 Gr., sehr schön.
 
60,00
115,00
15
 
 
HAMBURG, 32 Schilling, 1758, behelmtes Stadtwappen, rs. Reichsadler, Gaed. 641, J. 22a, fast vorzüglich.
 
60,00
85,00
16
 
 
HAMBURG, 32 Schilling, 1796, Burg in behelmten, rechteckigen Rahmen, rs. Reichsadler, Gaed. 653, J. 37, 18,35 Gr., fast vorzüglich.
 
50,00
80,00
17
 
 
HAMBURG, 32 Schilling, 1809 HSK, "Franzosen-Doppelmark", geprägt aus dem geraubten Silber der Bank, Gaed. 656, J. 39a, AKS 13, 14,13 Gr., sehr schön.
 
40,00
70,00
18
 
 
HANNOVER, Wilhelm IV., 1830-1837, 2/3 Taler, 1833, AKS 67, J. 34b, vorzüglich.
 
70,00
80,00
19
 
 
KÖLN, Stadt, Bronzemedaille, 1888 (v. Lauer, Nürnberg), auf die internationale Gartenbau-Ausstellung. Thronende Germania mit Lorbeerkranz und Stadtschild, im Hintergrund der Rhein mit Dom, rs. Reichsadlerschild und Hauswappen der Kaiserin Augusta, die Protektorin der Ausstellung, über Kartusche mit Ansicht der Ausstellungshalle, Weiler 2816, 50mm, vorzüglich.
 
50,00
70,00
20
 
 
LÜBECK, 32 Schilling, 1752 JJJ, Behrens 300a, J. 21, 18,03 Gr., sehr schön.
 
50,00
75,00
21
 
 
MANSFELD-FRIEDEBURG, Peter Ernst I., Bruno II., Gebhard VIII. und Joh. Georg IV., 1587-1601, Reichstaler, 1589 BM, Eisleben, 2fach behelmtes Wappen, rs. St. Georgsreiter mit dem Drachen, Tornau 595d, Dav. 9510, 28,80 Gr., sehr schön.
 
200,00
210,00
22
 
 
MISCELLANEA, Silbermedaille o.J., 18 Jhdt., auf die getreue Freundschaft, zwei ineinander gelegte Hände, darüber der strahlende Names Gottes und Spruchband "SEMEL ET SEMPER", rs. Baum in Landschaft, davor 2 Schilde, Umschrift "VERGISS DEINES FREUNDES NICHT", Slg. Goppel 1159, Gaedechens Bd.II S.131, Nr. 130 legt das Stück nach dem Ex. der Slg. Richey (1765) nach Hamburg! 42,5 mm, 27,92 Gramm, Randkerbe, Felder geglättet, sehr schön.
 
50,00
60,00
23
 
 
MISCELLANEA, Dukat o.J., 18. Jhdt., auf die Genügsamkeit, sitzender Mann vergnügt in Landschaft lesend, über ihm leert eine Hand aus Wolken ein Füllhorn, rechts ein Hund mit seinem Bündel Essen in der Schnauze davongehend, rs. Schrift, Slg. Goppel 1216, Gold, 3,46 Gramm, sehr schön-vorzüglich.
 
250,00
360,00
24
 
 
MISCELLANEA, Vierteldukat o.J., 18 Jhdt., auf die Freundschaft, zwei Schilde DAVID und JONAT unter Baum, rs. 2 verschlungene Hände, Slg. Goppel 4357 var., Gold, 0,87 Gramm, vorzüglich.
 
120,00
150,00
25
 
 
PREUSSEN, Friedrich Wilhelm IV, 1840-1861, Ausbeutetaler, 1841 A, sehr schön, Jaeger 70, AKS 73.
 
50,00
55,00
26
 
 
PREUSSEN, Friedrich Wilhelm IV, 1840-1861, Doppeltaler, 1851 A, sehr schön, Jaeger 74, AKS 69.
 
60,00
105,00
27
 
 
PREUSSEN, Wilhelm I., 1861-1888, 1/6 Taler, 1868 A, vorzüglich-Stempelglanz, Jaeger 95, AKS 101.
 
75,00
140,00
28
 
 
REGENSBURG, Stadt, Konventions-Halbtaler, 1791 K/GCB, Regensburg, belorbeerte Büste des Kaisers Leopold II., rs. Stadtansicht, Beckenbauer 7209, 14,04 Gramm, Laubrand, geprägt in nur 250 Exemplaren, vorzüglich.
 
300,00
330,00
29
 
 
SACHSEN, Christian II., Johann Georg I u. August, 1601-1611, Reichstaler 1604, Dresden, geharn. Hüftbild Christian II. n.r. mit geschultertem Schwert, rs. im Wappenkreis die Brustbilder der beiden Brüder, Merseb. -.-, Schnee 758, Dav. 7561, 29,02 Gr., sehr schön.
 
200,00
unverkauft
30
 
 
SACHSEN, Johann, 1854-1873, Taler, 1854 F, AKS 128, Jaeger 97, sehr schön.
 
40,00
80,00
 
 
HBA - Hanseatische Briefmarkenauktionen OHG • Wendenstr. 4 • D-20097 Hamburg • Tel.: 040 / 23 34 35 • Fax: 040 / 23 04 45
© 2018 HBA | Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung