Unverkaufte Lose können bis 4 Wochen nach Abschluss der Auktion zum Ausfrufpreis plus Aufgeld erworben werden.
3740 in der Datenbank. Pro Seite werden 30 Lose angezeigt.
Los-Nr.
Seite von 125
Los-Nr.
Katalog-Nr.
Wertung
Beschreibung
Vorschau
Attest
Ausruf
Zuschlag
RÖMISCH-DEUTSCHES REICH
1
 
 
Erzherzog Karl, 1564-1590, Taler o.J., Graz, geharn. Hüftbild mit geschultertem Zepter n.r., rs. Wappen unter Erzherzogshut, umgeben von der Vliesordenkette, Voglh. 78/I, Dav. 8121, 27,73 Gramm, fast sehr schön/sehr schön.
 
150,00
180,00
2
 
 
Erzherzog Leopold V. als Landesfürst, 1626-1632, dicker Doppeltaler o.J. (1635! Posthum geprägt), Hall, auf seine Vermählung mit Claudia von Medici, beider Brustbilder n.r., rs. gekrönter Tiroler Adler, darüber kleines Ährenkränzchen, Voglh. zu 178/I. Anm., M.-T. 486 /vgl. den Unterschied zu 463), Dav. 3331, 56,87 Gramm, sehr schön.
 
500,00
600,00
3
 
 
Erzherzog Leopold V. als Landesfürst, 1626-1632, Taler, 1632, Hall, geharn. Hüftbild mit geschult. Zepter n.r., rs. Wappen unter Erzherzogshut, umgeben von der Kette des Vliesordens, Voglh. 183/IV (Brustpanzer variierend), Dav. 3338, 28,57 Gramm, leichte Fassungsspuren, berieben, sehr schön.
 
100,00
105,00
4
 
 
Maria Theresia, 1740-1780, Konventionstaler, 1766, Günzburg, Wappen unter Bügelkrone von zwei Greifen gehalten, rs. Schrift in Palm- und Lorbeerzweig, Eypeltauer 397a, Herinek 497, Voglh. 272/II., Dav. 1148, 27,73 Gramm, sehr schön.
 
90,00
105,00
5
 
 
Maria Theresia, 1740-1780, Bronze-Spottmedaille 1742 (unsign.), die Kaiserin steht nackt zwischen Kardinal und Kaiser Karl VII., rs. Maria Theresia zieht sich eine bayerische Hose an, Wittelsbach 1905, Goppel 2475, 40 mm, sehr schön.
 
40,00
unverkauft
6
 
 
Franz II., 1792-1806, Konventionstaler, 1803 A, Wien, belorb. Büste n.r., rs. gekrönter Doppeladler, Voglh. 308/I, Dav. 3, 28,07 Gramm, sehr schön-vorzüglich.
 
100,00
210,00
DEUTSCHE LÄNDER UND STÄDTE
ANHALT-BERNBURG
7
AKS 17 
 
Alexander Carl, 1834-1863, Aubeutetaler 1862 A, AKS 17, Jaeger 73, sehr schön-vorzüglich.
 
40,00
80,00
ANHALT-DESSAU
8
AKS 35 
 
Leopold Friedrich, 1817-1871, Taler, 1863 A, auf die Wiedervereinigung der Linien zu Dessau und Bernburg 1863, AKS 35, Jaeger 77, sehr schön+.
 
30,00
90,00
BAYERN
9
AKS 98b 
 
Ludwig I., 1825-1848, Geschichtsdoppeltaler, 1837, auf die "Münzvereinigung Südteutscher Staaten", Randinschrift DREY EIN HALBER GULDEN...", AKS 98b, Jaeger 66, vorzüglich-Stempelglanz.
 
230,00
360,00
10
AKS 102 
 
Ludwig I., 1825-1848, Geschichtsdoppeltaler, 1841, Standbild Jean Paul Friedrich Richter, AKS 102, Jaeger 70, Polierte Platte, fast Stempelglanz.
 
250,00
370,00
11
AKS 108 
 
Ludwig I., 1825-1848, Geschichtsdoppeltaler, 1845, Ludwig Erbprinz und Ludwig Koen. Prinz, AKS 108, Jaeger 76, sehr schön-vorzüglich.
 
130,00
300,00
12
AKS 115 
 
Ludwig I., 1825-1848, Geschichtstaler, 1826, Verlegeung der Ludwig-Maximilians-Hochschule, AKS 115, Jaeger 33, Stempelglanz. Top-Stück.
 
260,00
410,00
13
AKS 121 
 
Ludwig I., 1825-1848, Geschichtstaler, 1828, Segen des Himmels, AKS 121, Jaeger 37, sehr schön.
 
65,00
170,00
14
AKS 167 
 
Maximilian II. Joseph, 1848-1864, Geschichtsdoppeltaler, 1856, Denkmahl des Königs Maximilian II in Lindau, AKS 167, Jaeger 90, leicht und unauffällig berieben, vorzüglich-Stempelglanz.
 
400,00
540,00
15
AKS 176 
 
Ludwig II., 1864-1886, Vereinstaler, (1865), ohne Jahreszahl, fast Stempelglanz.
 
40,00
95,00
BRANDENBURG
16
 
 
Friedrich Wilhelm, 1640-1688, 2/3 Taler, 1676 I-A, Halberstadt, wie zuvor, breiteres Brustbild und Mzz. gekreuzte Zainhaken am Ende der rs. Umschrift, Schrötter 357, Dav. 268 (Regenstein), 16,07 Gramm, fast sehr schön.
 
70,00
80,00
17
 
 
Friedrich Wilhelm, der große Kurfürst, 1640-1688, 18 Gröscher (Tympf) 1679 HS, Königsberg, geharn. Brustbild mit geschultertem Schwert n.r., rs. Kurhut über Adler, Schrötter 1640/41 Punktvar., 5,75 Gramm, fast sehr schön.
 
40,00
40,00
18
 
 
Friedrich III., 1688-1701, 2/3 Taler, 1690 BH, Minden, geharn. Brustbild n.r., rs. gekröntes Wappen, Schrötter 231a, Dav. (Gulden) 277, 14,78 Gramm, schön-sehr schön.
 
60,00
65,00
19
 
 
Friedrich III., 1688-1701, 18 Gröscher, 1698 und 1699 SD, Königsberg, wie zuvor, Schrötter 748 und 752c, 5,83 und 5,75 Gramm, je sehr schön.
Bild 1

Bild 2
 
60,00
54,00
20
 
 
Friedrich III., 1688-1701, Partie mit drei Berliner Zwölfteltalern, Mzz. LCS, dabei 1689, 1690 und 1691, Wappen, rs. Wert, Schrötter 398, 414 und 423, 3,56, 3,48 und 3,56 Gramm, je sehr schön.
Kein Bild an dieser Stelle vorhanden? Bitte klicken und anfordern.
 
45,00
50,00
21
 
 
Friedrich III., 1688-1701, Partie mit vier Berliner Zwölfteltalern, wie zuvor, dabei 1689, 1690, 1691 und 1693, aus anderen Stempeln, Schrötter 399, 402, 419 und 450, 3,51 bis 3,13 Gramm, fast sehr schön.
Kein Bild an dieser Stelle vorhanden? Bitte klicken und anfordern.
 
50,00
45,00
BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG-CELLE
22
 
 
Christian Ludwig, 1648-1665, Reichstaler, 1657 LW, Clausthal, 5fach behelmtes 12 feldiges Wappen, rs. springendes Ross nach links in Blätterkranz, Fiala 1058, Knyph. -,-, Welter 1511, Dav. 6521, 28,88 Gramm, Wappenseite mit leichter Prägeschwäche im zweiten Wappenhelm, vorzüglich.
 
280,00
250,00
23
 
 
Christian Ludwig, 1648-1665, Reichstaler, 1663 LW, Clausthal, 5fach behelmtes, 12feldiges Wappen, rs. springendes Ross n.l. in Blätterkranz, Fiala 1097, Knyph. 2181, Welter 1511, Dav. 6521, 28,37 Gramm, berieben, rs. Kratzer, Henkelspur, sehr schön.
 
100,00
120,00
24
 
 
Johann Friedrich, 1665-1679, 2/3 Taler, 1679 Feinsilber HB, Clausthal, "Palmbaum-Gulden", Brustbild mit Umhang n.r., rs. Palme auf Felsen im Meer zwischen zwei Segelschiffen, Welter 1728, Dav. 377 (Abb.-Var.), 14,57 Gramm, sehr schön.
 
120,00
135,00
25
 
 
Ernst August, 1679-1698, seit 1662 Bischoff von Osnabrück, 12 Mariengroschen Feinsilber 1669, Melle. Braunschweiger Helm, rs. Wert, Knyph. 4780, Welter 1890, Kennepohl 2889/b., 7,25 Gramm, kl. Schrötlingsriss am Rand, sehr schön.
 
100,00
105,00
26
 
 
Ernst August, 1679-1698, 1/3 Taler Feinsilber 1692 HB, Clausthal, Ausbeute der Grube St. Andreas, gekröntes 12feldiges Wappen mit Osnabrücker Mittelschild, rs. St. Andreas mit Kreuz, Fiala 2762, Knyph. 2658, Müseler 10.4.3/34, Welter 1987, 6,43 Gramm, kleine Randdelle, sehr schön.
 
60,00
60,00
BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG-WOLFENBÜTTEL
27
 
 
August der Jüngere, 1635-1666, Reichstaler, 1665 HS, Zellerfeld, 5fach behelmtes 11feldiges Wappen, rs. wilder Mann mit Tanne, Fiala 151 var., Knyph. 494, Welter 823, Dav. 6344, 28,98 Gramm, sehr schön.
 
250,00
300,00
28
 
 
August Wilhelm, 1714-1731, 24 Mgr., Feinsilber, 1719 C, Zellerfeld, Wert, rs. wilder Mann, Welter 2383, Fiala und Knyph. -.-, Dav. (Gulden) 351, 13,06 Gramm, besserer Jahrgang! Schrötling am Körper des wilden Mannes porös, sehr schön.
 
45,00
50,00
29
 
 
Carl I., 1735-1780, Reichstaler, 1752, IBH, Zellerfeld, Ausbeute der Grube Friedrich August Bleyfeld, ovales, gekröntes Wappen von zwei wilden Männern mit Tanne gehalten, rs. mit Fürstenhut bedeckte Säule, darüber das Metallzeichen Blei (Saturn), im Hintergrund Bergwerkslandschaft, Fiala 2588, Knyph. 1211, Welter 2725, Müseler 10.3/57, Dav. 2167, 29,13 Gramm, winziger Randfehler, sehr schön.
 
500,00
560,00
30
 
 
Carl I., 1735-1780, 24 Mariengroschen Feinsilber 1764 IAP, Zellerfeld, Wertangabe, rs. wilder Mann mit Tanne, Fiala und Knyph. -,-, Welter 2735, Dav. 362 (ohne Erwähnung des Mzz. IAP), 12,99 Gramm, Druckstelle a.d.Vs., sehr schön.
 
60,00
70,00
 
 
HBA - Hanseatische Briefmarkenauktionen OHG • Wendenstr. 4 • D-20097 Hamburg • Tel.: 040 / 23 34 35 • Fax: 040 / 23 04 45
© 2018 HBA | Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung