Unverkaufte Lose können bis 4 Wochen nach Abschluss der Auktion zum Ausrufpreis plus Aufgeld erworben werden.
Pro Seite werden 30 Lose angezeigt.
Los-Nr.
Seite von 145
Los-Nr.
Katalog-Nr.
Wertung
Beschreibung
Vorschau
Attest
Ausruf
Zuschlag
ANTIKE
1
 
 
GRIECHENLAND, Thrakia, Könige der Skythen, Koson, unbekannter König, Mitte 1. Jhdt v. Chr., Mzst. Olbia (?), Brutus zwischen Lictor und Fascer nach l. schreitend, im Abschnitt KOSON, rs. Adler n.l. mit Kranz in den Klauen auf Zepter, BMC 3.2, Sear 1733, Szaivert/Sear 1951, Friedb. 124, 8,47 Gr., vorzüglich.
 
500,00
820,00
2
 
 
RÖMISCHES KAISERREICH, Caesar, 100-44 v. Chr., Denar, ca. 47/46, Rom, Venusbüste n. re., rs. CAESAR, Aeneas n. l., seinen Vater Anchises auf der Schulter tragend, auf der ausgestreckten Rechten Palladium, Syderh. 1013, Crwaford 458/1, Kampmann 1.7, 3,86 Gr., vorzüglich.
 
120,00
480,00
3
 
 
BYZANZ, Phocas, 602-610, Solidus, Gold, Konstantinopel, Kaiserbüste mit Spitzbart, rs. Engel mit Stab und Kreuzglobus, Friedb. 93 var., Sommer 9.10, 4,35 Gr., Prägeschwäche am rechten vs. Rand, sehr schön-vorzüglich.
 
250,00
320,00
4
 
 
BYZANZ, Phocas, 602-610, Tremissis, Gold, 603/607, Konstantinopel, gepanzerte Kaiserbüste mit Diadem n. re., rs. VICTORI FOCAS AUS, Kruckenkreuz, Sear 633, Sommer 9.20, 1,48, Prägeschwäche am Rand, sehr schön.
 
120,00
135,00
DEUTSCHE LÄNDER UND STÄDTE
BAYERN
5
 
 
Maximilian II. Emanuel, 1679-1726, Taler, 1694, München, geharn. Brustbild n. re. mit Umhang, rs. Madonna mit Kind neben Wappen, mit Stern vor der Jahreszahl, Hahn 199, Wittelsb. 1645, Dav. 6099, 29,20 Gr., sehr schön-vorzüglich.
 
300,00
320,00
6
AKS 168 
 
Maximilian II. Joseph, 1848-1864, Doppelgulden, "Mariengulden", 185, AKS 168, Jaeger 84, vorzüglich.
 
35,00
80,00
BRANDENBURG
7
 
 
Friedrich Wilhelm, 1640-1688, 1/3 Taler, 1675 CS, Berlin, Brustbild n. re., mit langer Perücke, rs. Wappen über Wertangabe, Schrötter 516 var., Bahrfeldt 270, 9,12 Gr., Schrötlingsfehler, vs. leichte Kratzer, sehr schön.
 
50,00
60,00
8
 
 
Friedrich III., 1688-1701, 2/3 Taler (Gulden), 1700 LCS, Berlin, Brustbild in antikem Harnisch n. r., rs. Wappen und Wert, Schrötter 143, Bahrfeldt 490a, Dav. 272, 17,28 Gr., poröser Schrötling, Zainende, fast sehr schön, selten.
 
80,00
unverkauft
BRETZENHEIM
9
 
 
Karl August von Bretzenheim, 1774-1801, 1/2 Konventionstaler, 1790 AS, Mannheim, Brustbild des Fürsten n. re., rs. gekröntes Wappen mit Straußen als Schildhalter, Haas 542, Slg. Ahrens 91, 14,01 Gr., vorzüglich, R!.
 
400,00
720,00
EMDEN
10
 
 
Stadt, Gulden zu 28 Stüber o.J., Titel Ferdinand II., gekröntes Wappen, rs. gekrönter Doppeladler mit WZ 28 a.d. Brust, Knyph. -,- (vgl. 6286, Klippe, Umschrift var.), 19,63 Gr., poröser Schrötling, schön-sehr schön.
 
40,00
38,00
FRANKFURT
11
AKS 7 
 
FRANKFURT, Vereinstaler, 1857, mit Dächern neben dem Eschenheimer Tor, AKS 7, Jaeger 40, sehr schön.
 
180,00
290,00
HANNOVER
12
AKS 99 
 
HANNOVER, Ernst August, Taler, 1838 A, ohne W, AKS 99, Jaeger 63a, geringe Randunebenheiten, sehr schön.
 
40,00
75,00
JÜLICH
13
 
 
Herzog Rainald, 1402-1423, Goldgulden o.J. (1420-1423), Mzst. Bergheim, St. Petrus mit Schlüssel und Buch, neben seiner Schulter ein sechsstrahliger Stern, rs. spitzer Vierpaß mit Löwenschild, in den Spitzen oben beginnend Mainz, Köln und Trier, unten Bayern, Noss 177, Felke 984, Friedbg. -,- (nach 1364a), 3,47 Gr., Zentrum schwach ausgeprägt, schön-sehr schön.
 
300,00
320,00
MANSFELD
14
 
 
Hinterortische Linie, Graf David, 1593-1628, Spruchtaler, 1609 GM, Eisleben, St. Georg zu Pferde, den Drachen bekämpfend, rs. Spruch und Wappen, Tornau zu 1142b, Dav. zu 6977, es handelt sich um eine zeitgenössische Messing-Fälschung mit 21,4 Gr., Reste von Versilberung, schön-sehr schön.
 
Gebot
32,00
PREUSSEN
15
 
 
Friedrich I., 1701-1713, silberne Krönungsmedaille, 1701, Auswurfmünze, Abschlag vom Stempel des Dukaten, belorb. Büste n.r., rs. Krone PRIMA ME AE GENTIS, im Abschnitt 1701, Schrötter 401, 8,01 Gr., sehr schön.
 
100,00
110,00
16
 
 
Friedrich II., 1740-1786, Reichstaler, 1786 A, Berlin, belorb. Altersbüste n. r., rs. gekrönter Adler auf Armaturen, Schrötter 472, Olding 70, Dav. 2590, 21,92 Gr., sehr schön.
 
110,00
120,00
17
 
 
Friedrich II., 1740-1786, Reichstaler, 1786, sogen. Sterbetaler mit Punkten neben dem Mzz. A, Berlin, belorb. Altersbüste n. re., rs. gekrönter Adler auf Armaturen, Schrötter 473, Old. 70 (m. Anm.), Dav. 2590, 21,94 Gr., sehr schön.
 
120,00
155,00
18
 
 
Friedrich II., 1740-1786, Bronzemedaille, 1758, unsigniert, auf die Schlacht bei Zorndorf, der König zu Pferd n. li., rs. Schlachtfeld vor Festung Küstrin, Henckel 3097, Marienb. 9920, Olding 649, 41mm, 13,34 Gr., sehr schön-vorzüglich.
 
60,00
unverkauft
19
 
 
Friedrich Wilhelm I., 1713-1740, Viertel Dukat, Gold, 1714 HFH, Magdeburg, belorb. Büste n. r., rs. gekrönter Ordensstern, Schrötter 167, Friedrich Wilhelm I., 1713-1740, 2347, 0,87 Gr., unbedeutend gewellt, vorzüglich.
 
350,00
460,00
20
 
 
Friedrich Wilhelm I., 1713-1740, 6 Gröscher, 1715 CG, Königsberg, belorb. und geharn. Brustbild n. r. mit Umhang, rs. gekröntes Doppelwappen über Wertzahl, Schrötter 442, 3,46 Gr., Zainende, sehr schön.
 
60,00
75,00
21
 
 
Friedrich Wilhelm II., 1786-1797, Friedrichs d´or, Gold, 1795 A, Berlin, Brustbild n. r., rs. gekrönter Adler auf Armaturen, Schrötter 9, Jaeger 100, Friedrich Wilhelm II., 1786-1797, 2417, 6,63 Gr., sehr schön.
 
500,00
720,00
22
 
 
Friedrich Wilhelm II., 1786-1797, Taler, 1793 E, Königsberg, Brustbild n. r., rs. gekröntes Schild, von 2 wilden Männern gehalten, Schrötter -,-, Jaeger 25, Dav. 2599, 21,88 Gr., fast sehr schön.
 
65,00
85,00
23
 
 
Friedrich Wilhelm III., 1797-1840, doppelter Friedrichs d´or (10 Taler), Gold, 1801 A, Berlin, Brustbild im Uniformmantel n.l., rs. gekrönter Adler auf Armaturen, Friedberg 2121, Schlumberger 518, Schrötter 2, Jaeger 105, 13,19 Gr., Broschierungsspuren auf dem Kerbrand, berieben, sehr schön.
 
800,00
1.000,00
24
 
 
Friedrich Wilhelm III., 1797-1840, Doppelter Friedrichs d´or, Gold, 1811 A, Berlin, uniform. Brustbild n.l., rs. gekrönter Adler auf Aramaturen, Schrötter 5, Jaeger 105, Friedb. 2421, 13,25 Gr., sehr schön.
 
700,00
1.300,00
25
 
 
Friedrich Wilhelm III., 1797-1840, Friedrichs d´or, Gold, 1813 A, Berlin, uniform. Brustbild n.l., rs. gekrönter Adler auf Armaturen, Schrötter 135, Jaeger 104A, Friedb. 2422, 6,63 Gr., sehr schön.
 
600,00
940,00
26
 
 
Friedrich Wilhelm III., 1797-1840, Taler, 1799 A, Berlin, uniform. Brustbild n.l., rs. gekröntes Wappen von 2 wilden Männern gehalten, Schrötter 43, Jaeger 29, Dav. 2603, 22,10 Gr., leicht fleckiger Schrötling, leichte Schrammen, sehr schön-vorzüglich.
 
100,00
140,00
27
AKS 76 
 
Friedrich Wilhelm IV., 1840-1861, Taler, 1855 A, AKS 76, Jaeger 80, sehr schön-vorzüglich.
 
40,00
65,00
28
 
 
Friedrich Wilhelm IV., 1840-1861, versilberte Bronzemedaille 1842, v. K. Fischer, auf adas 25jährige Jubiläum des Kaisers Nikolaus I. von Russland als Chef des 6. Kürassier-Regiments zu Brandenburg/Havel. Büste Nikolaus I. n.l., rs. gekröntes Doppelwappen Brandenburg (Alt- und Neustadt), Marienb. 4226, Diakov 566.1, 42mm, 49,71 Gr., mit später montierter Tragekette, sehr schön-vorzüglich, selten.
 
200,00
230,00
29
 
 
Wilhelm I., 1861-1888, große Bronzemedaille, 1871, von Karl Wiener nach Entwurf von A. Schmitz für den Verlag Brendamour, Düsseldorf, auf den siegreichen Krieg gegen Frankreich, die belorb. Büste des Königs, umgeben von Namen der 31 Kriegsschauplätze Belfort bis Weissenburg, rs. Germania mit Schwert halbr. stehend, Marienb. -,-, 75,5 mm, 216 Gr., patiniert, vorzüglich, selten.
 
70,00
105,00
30
 
 
Wilhelm II., 1888-1918, Silbermedaille, 1888, unsigniert, auf das Dreikaiserjahr, die Büsten der 3 Kaiser n.l., rs. gekrönter Reichsadler mit Brustschild, Slg. Wrebe -,-, 35,5 mm, 18,57 Gr., vorzüglich.
 
50,00
60,00
 
 
HBA - Hanseatische Briefmarkenauktionen OHG • Wendenstr. 4 • D-20097 Hamburg • Tel.: 040 / 23 34 35 • Fax: 040 / 23 04 45
© 2018 HBA | Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung