Unverkaufte Lose können bis 4 Wochen nach Abschluss der Auktion zum Ausfrufpreis plus Aufgeld erworben werden.
Los-Nr.
Seite von 18
Los-Nr.
Katalog-Nr.
Wertung
Beschreibung
Vorschau
Attest
Ausruf
Zuschlag
DEUTSCHE LÄNDER UND STÄDTE
HANNOVER
14
 
 
Ernst August, 1837-1851, Bronzemedaille, 1861 (v. Brehmer, Hannover), auf die Enthüllung seines Reiterstandbildes in Hannover (vor dem Bahnhof) auf Veranlassung seines Sohnes Georg V., Büste Ernst August n.r., rs. sein Reiterstandbild, Meier T.29.1, 70 mm, linkes Feld der Vs. etwa fleckig, sonst vorzüglich-Stempelglanz, dazu ein zeitgen. Etui, verzogen und mit Lagerspuren.
 
100,00
unverkauft
LÜNEBURG
17
 
 
Stadt, tragbare Silbermedaille 1912 (v. Oertel, Berlin), zur Erinnerung an die 50-jährige Jubelfeier des Freiwilligen Schützencorps, Stadtwappen unter Mauerkrone, rs. Rathaus, 40mm, 26,50 Gramm, dazu versilberte tragbare Medaille des Schützencorps für 25jährige treue Mitgliedschaft, behelmtes Stadtwappen, von 2 Löwen gehalten, rs. Schrift in Eichenblattkranz, 33mm, 14,90 Gramm, vorzüglich.
Kein Bild vorhanden.
 
90,00
unverkauft
ULM
28
 
 
Reichsstadt, Guldenklippe, 1704, Stadtwappen, rs. gekrönter Doppeladler mit Reichsapfel a.d. Brust, Nau 156b, Häberle 86 (T.21, Abb. 83), 14,60 Gramm, fast sehr schön.
 
150,00
unverkauft
DEUTSCHES REICH
KAISERREICH
40
J.49 
 
BAYERN, Luitpold, 3 Mark, 1911 D, 90. Geburtstag und 25. Regentschaftsjubiläum, fast Stempelglanz/Stempelglanz.
 
30,00
unverkauft
203
J.174 
 
WÜRTTEMBERG, Wilhelm II., 2 Mark, 1912 F, winziger Randfehler, fast Stempelglanz/Stempelglanz.
 
60,00
unverkauft
DRITTES REICH
285
J.354 
 
1 Reichsmark, 1939 B, vorzüglich-Stempelglanz.
 
150,00
unverkauft
CHINA - VOLKSREPUBLIK
316
KMS 1981 PP 
 
1981, Proofset mit sieben Münzen und einer Medaille, geprägt in Polierter Platte, in original Blister mit Kartonschuber, dieser mit leichten Knitter- und Verschmutzungsspuren, der Kursmünzsatz ist selten, K/M PS 7.
Kein Bild vorhanden.
 
750,00
unverkauft
KREMNITZ
359
 
 
Stadt, St. Georgstaler (Amulettmünze) "1610" (die Jahreszahl fiktiv, erst 18./frühes 19. Jhdt. geprägt), Dt. Georg zu Pferde, den Drachen bekämpfend, rechts am Rand knieende Jungfrau, rs. Christus mit 2 Aposteln n.l. segelnd, von rechts bläst der Windgott, Huszar 57, 43,5 mm, 29,03 Gramm, an Öse, sehr schön-vorzüglich.
 
180,00
unverkauft
360
 
 
Stadt, St. Georgstaler o.J. (ältere Nachprägung nach Chr. Herm. Roth, wohl 18. Jhdt.), wie zuvor, jedoch aus anderem Stempelpaar, der Windgott fehlt, Huszar 42, 44mm, 24,47 Gramm, leicht gewellt, sehr schön.
 
150,00
unverkauft
CHINA - VOLKSREPUBLIK
455
534/45 
 
1960, Zuchtformen des Goldfisches, 12 W. kpl. sauber gestempelter Kabinettsatz, teils ohne Gummi, teils mit Gummi und mit zwei Falzen, Mi. 150,--.

 
50,00
unverkauft
457
Bl.7 
 
1961, Tischtennis-Weltmeisterschaft, Blockausgabe, sehr sauber entwertet mit rotem Ersttagssonderstempel, tadellose Kabinetterhaltung, Mi. 1400,--.

 
550,00
unverkauft
467
982/84 
 
1967, 25. Jahrestag der Veröffentlichung, 3 W. kpl. sauber gestempelter Kabinettsatz, voller Originalgummi mit Falz, Mi. 750,--.

 
260,00
unverkauft
472
1020/24 
 
1968, Fünf neue Direktiven Maos, Fünferstreifen, gestempelt, links und rechts leicht angefaltet, mit vollem Originalgummi und Falz, tadellose Kabinetterhaltung, Mi. 5500,--.

 
2.000,00
unverkauft
FRANKREICH
507
7a 
 
1849, Ceres, 1 Fr., karmin, allseits voll- bis breitrandig geschnitten, sehr sauber entwertet mit schwarzem Gitterstempel, tadellose Kabinetterhaltung, gepr. Brun, Mi. 1000,--.

 
250,00
unverkauft
509
54 
 
1872, Ceres, 30 C., hellbraun, sehr sauber ungebrauchtes Prachtstück mit winziger Haftspur, sonst wie postfrisch wirkend, Altsign. und gepr. Dr. Goebel, Mi. 750,--, Yvert 56 900,--, Maury 56 950,--.
 
110,00
unverkauft
519
865U 
 
1949, Flugpost, 1000 Fr., grauschwarz, auf weißem, statt bläulichem Papier (papier blanc, non dentelé), breitrandig ungezähnt mit seitlich Bogenrändern, tadellos postfrisches Kabinettstück (rückseitig kleiner, schwarzer Papiereinschluss, herstellungsbedingt), laut beiliegender Bestätigung sollen von dieser Marke nur 10 Stück existieren. Frankreich-Seltenheit.

1.000,00
unverkauft
GRIECHENLAND
520
 
1861, Hermes, 5 L., grün a. grünlich, Pariser Druck, allseits breitrandig geschnitten, zentrisch entwertet mit Nummernstempel "31" von Kalamai, Plattenfehler "linke Wertziffer verdickt" (Felder 102, 122 oder 125), tadellose Kabinetterhaltung, sign. GF (Freyse), gepr. Pfenninger und gepr. Simmermacher mit Fotobefund, Mi. 150,--.

40,00
unverkauft
GROSSBRITANNIEN
532
 
1844, Victoria, One Penny, rotbraun, Platte 39, allseits breitrandig geschnitten, auf Brief aus "JERSEY June 6th 1844" nach London mit Ankunftsstempel, die Marke entwertet mit schwarzem "Channel-Island" Malteserkreuz-Stempel, rückseitig Zweizeiler "SOUTHAMPTON SHIPLETTER", erstrangige Großbritannien-Seltenheit in schöner Kabinetterhaltung, Fotoattest BPA, Stanley Gibbons Spezial BS26Btc GBP 55000,--.

5.000,00
unverkauft
ALTITALIEN
MODENA
548
 
1859, Prov. Regierung, 5 C., grün, allseits voll- bis breitrandig geschnitten, sauber ungebrauchtes Kabinettstück mit vollem Originalgummi und Falzresten, gepr. Raybaudi mit neuem Fotoattest, Mi. 1200,--, Sassone 12 2400,--.

240,00
unverkauft
549
 
1859, Prov. Regierung, 20 C., ardesia violaceo, allseits breitrandig geschnitten, sauber ungebrauchtes Kabinettstück mit vollem Originalgummi und Falzrest, ungebraucht sehr seltene Marke, gepr. Raybaudi mit neuem Fotoattest, Mi. nicht gelistet, Sassone 15 4250,--.

800,00
unverkauft
PARMA
550
6a 
 
1853, Freimarke, 5 C., orange, allseits voll- bis breitrandig geschnitten, sauber gestempeltes Kabinettstück, gepr. Raybaudi mit neuem Fotoattest, Mi. 750,--, Sassone 6 1300,--.

150,00
unverkauft
555
12a 
 
1859, Freimarke, 5 C., gelbgrün, allseits breitrandig geschnitten, sehr sauber ungebrauchtes Kabinettstück, Altsign. Zumstein und gepr. Raybaudi mit neuem Fotoattest, Mi. 600,--, Sassone 13 1000,--.

120,00
unverkauft
556
13 
 
1859, Freimarke, 10 C., dunkelbraun, allseits bis breitrandig geschnitten, sauber ungebrauchtes Kabinettstück mit vollem Originalgummi und Falzrest, Altsign. Zumstein und gepr. Raybaudi mit neuem Fotoattest, Mi. 750,--, Sassone 14 2000,--.

200,00
unverkauft
ROMAGNA
560
 
1859, 20 Baj., schwarz a. graugrün, allseits bis breitrandig geschnitten, unten mit Bogenrand, sehr sauber ungebrauchtes Kabinettstück mit mit vollem Originalgummi und Falzrest, sign. Zumstein und gepr. Serena Vignati (Raybaudi), Mi. 220,--, Sassone 9 300,--.

 
40,00
unverkauft
TOSKANA
563
7y 
 
1854, Freimarke, 6 Cr., dunkelblau a. grauem Papier, rechts lupenrandig. bzw. winzig berührt, sonst allseits weißrandig geschnitten, als Einzelfrankatur auf Brief von "LIVORNO 3 MAR 1854" nach Wien mit Ankunftsstempel, saubere Prachterhaltung, gepr. Serena Vignati, Studio Raybaudi, Sassone 7 1600,--.

 
160,00
unverkauft
564
12 
 
1857, Freimarke, 1 Cr., carminio, allseits voll- bis breitrandig geschnitten, sauber gestempeltes Kabinettstück, gepr. Raybaudi mit neuem Fotoattest, Mi. 350,--, Sassone 12 1200,--.

100,00
unverkauft
LUXEMBURG
580
6a 
 
1859, Wappen, 10 C., hellblau, allseits vollrandig geschnitten, sauber ungebrauchtes Kabinettstück mit vollem Originalgummi und Falzresten, mit Gummi selten, Altsign. und gepr. Böttger mit neuem Fotobefund, Mi. (*) 220,--, Prifix 6 (*) 250,--+++.

50,00
unverkauft
581
 
1859, Wappen, 25 C., braun, allseits vollrandig geschnitten, ungebraucht mit verlaufenem Originalgummi und Falzrest, daher als ungebraucht ohne Gummi bewertet, tadellose Kabinetterhaltung, Altsign. und gepr. Böttger mit neuem Fotobefund, Mi. 450,--, Prifix 8 475,--.

90,00
unverkauft
582
10 
() 
1859, Wappen, 37 1/2 C., grün, allseits vollrandig geschnitten, ungebraucht ohne Gummi, tadellose Kabinetterhaltung, Altsign. und gepr. Böttger mit neuem Fotobefund, Mi. 400,--, Prifix 10 450,--.

80,00
unverkauft
585
20a 
() 
1871, Wappen, 25 C., hellblau, rundum exakt durchstochen, ungebraucht ohne Gummi, tadellose Kabinetterhaltung, Altsign. und gepr. Böttger mit neuem Fotoattest, Mi. 1400,--, Prifix 20 1000,--.

280,00
unverkauft
 
 
HBA - Hanseatische Briefmarkenauktionen OHG • Wendenstr. 4 • D-20097 Hamburg • Tel.: 040 / 23 34 35 • Fax: 040 / 23 04 45
© 2018 HBA | Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung